Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Historisches Stadtmauerfest Nördlingen: Zeremonie zum Auftakt

Historisches Stadtmauerfest Nördlingen
ANZEIGE

Zeremonie zum Auftakt

Die Eröffnung vollzogen viele Gruppen beim Einmarsch auf dem Rathausplatz.
230956456-1.jpg
230966715-1.jpg
230963648-1.jpg
230965498-1.jpg
230973237-1.jpg
230959032-1.jpg
230963213-1.jpg
230965879-1.jpg
230951111-1.jpg
230955866-1.jpg
230954033-1.jpg
230944232-1.jpg
230956888-1.jpg

Stadtmauerfest wird am Freitag um 18 Uhr eröffnet

Traditionell wird das Stadtmauerfest mit einer feierlichen Zeremonie, direkt vor St. Georg, im Schatten des 90 Meter hohen Turms „Daniel“ eröffnet. Der von Hans Fischer geschriebene Text wird vom „Herold“ verlesen. Die Zuschauer auf den seitlich positionierten Tribünen erleben den Einzug der Knabenkapelle Nördlingen, angeführt vom Trommlerkorps und hören die Fanfaren.

Die Fahnen der Stadt, Bayerns, Deutschlands und Europas werden zur Hauptbühne gebeten. Der „Herold“ lädt Handwerker, Kaufleute und Händler, Wirtsleute, Rieser Bauern, Soldaten, Musikanten, Fahnenschwinger, Bürger und Patrizier ein zur Bühne vorzutreten.

Ebenso werden Friedrich II., Kaiser Maximilian und Frau Winpurc am Marktplatz einziehen und Gustav Adolf oder Maria Eleonore mitsamt Pagen begleiten. Auch die Damen und Herren des Stadtrates werden zur Eröffnung des Historischen Stadtmauerfestes auf die Bühne gebeten. Nach Fanfaren und kurzen Stücken der Knabenkapelle besetzen jubelnde Kinder die Treppen der großen Bühne, bevor Oberbürgermeister Hermann Faul das Stadtmauerfest 2019 am Freitag um 18 Uhr offiziell eröffnen wird.

Die Wirtschaftsjunioren Augsburg (v.l.n.r.): Frederick Matern, Gero Gode, Stefan Lichtenstern, Sandra Haas (Präsidentin), Andreas Zeitz (Senator)
Anzeige

Die Zukunft Augsburgs selber mit gestalten

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren