Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Lockdown - Wir sind für Sie da: Der Einzelhandel darf verkaufen

Lockdown - Wir sind für Sie da
ANZEIGE

Der Einzelhandel darf verkaufen

Per Telefon oder auf der Internetseite des gewünschten Einzelhändlers bestellen und mit FFP2-Maske im Laden abholen - so funktioniert „Call & Collect“ bzw. „Click & Collect.
Foto: momius/stock.adobe.com
231416613-1.jpg
231413090-1.jpg
231415752-1.jpg
231413836-1.jpg
231414592-1.jpg
231416178-1.jpg
231416161-1.jpg
231416210-1.jpg
231416707-1.jpg
231416374-1.jpg
231414264-1.jpg
231416118-1.jpg
231415745-1.jpg
231416091-1.jpg
231415241-1.jpg
231416258-1.jpg
231415244-1.jpg
231416247-1.jpg
231414258-1.jpg
231414035-1.jpg

Die Bayerische Staatsregierung erlaubt „Click & Collect“ bzw. „Call & Collect“ – eine Erleichterung für Geschäfte und Kunden

Das Prinzip ist simpel: Der Kunde bestellt seine gewünschten Produkte per Telefon oder im Onlineshop und holt dann seine Waren direkt im Geschäft ab. Vom Prinzip her ist es so einfach, wie sich Essen to go zu bestellen!

„Call & Collect“ bzw. „Click & Collect“ war lange Zeit nicht möglich, nun ebnet die Staatsregierung mit der aktuellen Erlaubnis den Weg für diese Art des Einkaufs.

Kauf vor Ort

In den aktuell schwierigen Zeiten ist dieses Prozedere eine kleine Erleichterung für den Einzelhandel. Die Kunden können dank diesem Modell die Geschäfte vor Ort unterstützen und ihre nötigen Anschaffungen bequem und unkompliziert vor Ort kaufen.

Genaue Abholzeiten abklären

Wer sich für „Click & Collect“ entscheidet, nimmt am einfachsten mit dem gewünschten Geschäft Kontakt auf und klärt die genauen, individuellen Abläufe und Abholzeiten mit den Mitarbeitern in den Läden ab.

Einkauf nur noch mit FFP2-Maske

Wichtig für alle zu wissen: Laut dem aktuellen Beschluss der Bayerischen Staatsregierung müssen Kunden beim Einkauf ab Montag eine FFP2-Maske tragen.

herk

Mathe-Genie muss man nicht sein, aber sich ein wenig mit Finanzen auszukennen schadet nicht. Mangeldes Wissen kann teuer werden.
Finanzwissen

Dispozins, Inflation oder Rendite?

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren