Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Varta AG - Mit Power in die Zukunft: Batterietechnologie für die Zukunft der Welt

Varta AG - Mit Power in die Zukunft
ANZEIGE

Batterietechnologie für die Zukunft der Welt

VARTA liefert High-Tech aus Schwaben in die ganze Welt. In Nördlingen werden vor allem die kleinen Lithium-Ionen-Zellen produziert.
Foto: Varta

VARTA erweitert mit der neuen Lithium-Ionen-Zellenfabrik in Nördlingen seine Produktionsfläche massiv – Neues Restaurant für Mitarbeiter

VARTA hat jüngst einen weiteren Schritt in die Zukunft getan: Mit der Eröffnung der neuen Lithium-Ionen-Zellenfabrik am Standort Nördlingen hat das Technologieunternehmen seine Produktionsfläche um 15 000 auf nun 60 000 Quadratmeter erweitert. Damit hat VARTA nun die Infrastruktur, um bis zu 400 Millionen kleiner Lithium-Ionen-Rundzellen zu produzieren. Würde man die kleinen Zellen hochkant aneinanderstellen, könnte die Produktion eines Tages zweimal die historische Nördlinger Stadtmauer umrunden.

CoinPower heißen die Zellen, die VARTA in Nördlingen vor allem herstellt. Sie bieten höchste Energiedichte auf kleinstem Raum und werden etwa in Premium True Wireless Stereo Headsets (kurz TWS) eingesetzt. CoinPower hat die neueste Generation der TWS erst ermöglicht, weil die Zellen genug Power haben, um Anwendungen wie Noise Cancelling oder Sprachsteuerung in Bluetooth-Headsets zu integrieren, die kabellos im Ohr getragen werden können. VARTA liefert die leistungsfähigen Lithium-Ionen-Zellen aber nicht nur für Wearables, sondern für viele weitere Anwendungen, beispielsweise aus dem Bereich der Medizin oder Robotik.

Immer bessere Batterien für den Markt

Der Ausbau der Produktion ist für Herbert Schein, Vorstandsvorsitzender der VARTA AG, ein wichtiger Teil der Wachstumsstrategie des Unternehmens: „Die Batterie ist heute die strategische Zukunftskomponente. Ich bin überzeugt, dass es in Zukunft keine mobilen Geräte mehr mit Kabel geben wird. Weil das so ist, braucht der Markt immer bessere Batterien. Wir forschen, entwickeln und liefern sie – für immer neue und Geräte, vom Headset bis zum Auto.“ Die Erweiterung der Produktionskapazität sichert auch die Batterietechnologie am Standort Deutschland.

Der dreistöckige Neubau, der an die bestehenden Gebäude anschließt, ist unter Aspekten der Klimafreundlichkeit entworfen und gebaut worden. Die Produktion soll in den kommenden zwei Jahren CO2-Neutralität erreichen. Beispielsweise wird die Abwärme der Maschinen für die Klimatisierung des Gebäudes und der Trockenräume der Produktion genutzt.

Aber der Neubau bietet nicht nur High-Tech. Im Obergeschoss befindet sich das neue VARTA Restaurant, in dem die Mitarbeiter frisches, gesundes und regionales Essen bekommen. Das neue Restaurant bietet zudem die Möglichkeit, in einem modernen Ambiente mit großer Terrasse entspannt Pause machen zu können.

Bequem erstellen und absenden: Einige Menschen nutzen inzwischen das Online-Finanzamt Elster für die Steuererklärung.
Steuererklärung

Diese Posten sind für die Steuer wichtig

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren