Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Wenn im Winter Wärme wandert

Wirtschaft

Anzeige

Wenn im Winter Wärme wandert

Die Temperaturen der letzten Wochen machten nicht nur alten Menschen und Kindern zu schaffen. Abhilfe schaffen Ventilatoren, Klimaanlagen - oder gleich das richtige Baumaterial.

Die extremen Temperaturen der letzten Wochen machten nicht nur alten Menschen und Kindern zu schaffen. Abhilfe schaffen Ventilatoren, Klimaanlagen - oder aber gleich das richtige Baumaterial.

Mit Beton herrscht daheim immer prima Klima. Massive Baustoffe funktionieren wie ein natürlicher Wärmespeicher. Die Hitze wird einfach "eingefangen" und erst nach vielen Stunden wieder allmählich an den Raum abgegeben, wenn es am Abend abkühlt.

Kein Brutkasten-Effekt

Somit kommt es gar nicht erst zum Brutkasten-Effekt. Im Winter hingegen bleibt die Heizwärme erhalten und wandert zurück ins Haus, wenn beispielsweise die Heizkörper während der Schlafenszeit runtergefahren oder ausgestellt sind und die Zimmertemperatur wieder sinkt.

Dies wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus, da der Mensch etwa 90 Prozent seines Lebens in geschlossenen Räumen verbringt.

Die Bewerbungsunterlagen sollten immer strukturiert und geordnet sein.
Bewerbungsmappe

8 No-Gos in der Bewerbung - und wie man sie vermeidet

Das könnte Sie auch interessieren