Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Tag der Harmonika: Spielend lernen und begeistert musizieren

Tag der Harmonika
ANZEIGE

Spielend lernen und begeistert musizieren

Harmonikaschule von Michael Thum auf dem Weiherhof in Niederaltheim
Foto: Thomas Unflath
231582531-1.jpg
231568730-4.jpg
231583991-1.jpg
231563760-1.jpg 231583844-1.jpg 231563758-1.jpg 231576336-1.jpg 231571980-1.jpg
231573451-1.jpg

Die Leidenschaft für die „Steirische“ gibt Michael Thum seinen Schülern in der Harmonika-Musikschule weiter

Michael Thum hat sein geliebtes Hobby zum Beruf gemacht: Er ist Leiter und Lehrer der Harmonika-Musikschule in Hohenaltheim und vermittelt seinen Schützlingen die Liebe zur „Steirischen“. Michael Thum hat nun einen Anbau an der Musikschule errichten lassen. Vom neuen Seminar- und Unterrichtsraum profitieren auch seine Schülerinnen und Schüler.

Über das Angebot der Harmonika-Musikschule und wie der Unterricht abläuft, darüber informiert Michael Thum bei einem „Tag der Harmonika“ am kommenden Samstag, 28. August. Verbunden mit dem Aktionstag ist die offizielle Eröffnung und Vorstellung des neu entstandenen Erweiterungsbaus auf dem Gelände am Weiherhof. Im Seminar- und Unterrichtsraum bieten sich für Michael Thum und seine Schützlinge nun verbesserte Möglichkeiten.

Michael Thum ist seit früher Kindheit begeisterter Musikant. Eher zufällig kam er zur „Steirischen“ und verliebte sich laut eigener Aussage schnell in dieses Instrument. „Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen“, schmunzelt er, diese Leidenschaft wollte er auch weitergeben. Mit zwei Schülern fing es an, bis heute ist die Musikschule stetig gewachsen. Michael Thum beschloss schließlich, die Sache professioneller anzugehen. Er machte Einzelcoachings bei Johannes Petz (Unterrichtsleiter der Michlbauer Harmonikaschule) und absolvierte danach die Harmonikalehrer-Ausbildung. Seit 2016 verfügt er über die Michlbauer-Zertifizierung.

Seine Schülerinnen und Schüler – übrigens aus allen Altersgruppen – kommen aus einem Umkreis von rund 150 Kilometern, berichtet Michael Thum. Er bietet Unterricht in seinen Räumlichkeiten sowie online per Videoschaltung an – oder auch eine Kombination. Über die Harmonika-Musikschule ist es möglich, Instrumente zu leihen. Mit entsprechendem Lernmaterial sowie Zubehör ist Michael Thum ein Komplettanbieter rund um die „Steirische“. Zum Erlernen der Harmonika sind übrigens keine Notenkenntnisse erforderlich (siehe eigener Artikel auf dieser Seite). „Spielend lernen – begeistert musizieren“, so heißt nicht umsonst das Motto der Harmonika-Schule.

In Zukunft möchte Michael Thum im Neubau gerne Seminare anbieten. Vor Corona fanden über die Harmonika-Musikschule auch regelmäßig Veranstaltungen, Ausflüge sowie Schülertreffs statt, um die Gemeinsamkeit zu stärken.

Über ihre Urkunden freuen sich (von links) Hansjörg und Johannes Knoll, Rainer Scharold, Christoph Mayer (Bäckerei Geßwein), Georg Schneider, Obermeister Peter Mück mit Prüfer Manfred Stiefel.
Brotprüfung 2024

Diese Augsburger Bäcker wurden bei der Brotprüfung ausgezeichnet

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren