Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Top-Artikel
  3. Meistgesucht
  4. Würzburg: Rekordverdächtig: Der 34. Residenzlauf in Würzburg könnte zum zweiten Mal die Zahl von 8000 Teilnehmenden knacken

Würzburg
24.04.2024

Rekordverdächtig: Der 34. Residenzlauf in Würzburg könnte zum zweiten Mal die Zahl von 8000 Teilnehmenden knacken

Viele Teilnehmer beim Würzburger Residenzlauf gab es bereits im vergangenen Jahr (Archivbild). Am kommenden Sonntag könnte eine neue Rekordmarke geknackt werden.
Foto: Julien Becker

Strecken, Ablauf, Straßensperrungen - alles, was Sie zur 34. Auflage an diesem Sonntag wissen müssen.

Rekordverdächtige Zahlen bei den Voranmeldungen: Beim Residenzlauf könnten an diesem Sonntag, 28. April, zum zweiten Mal in der Geschichte der Veranstaltung mehr als 8000 Menschen an den Start gehen. Würzburgs größte Laufveranstaltung beginnt am Sonntagvormittag um 10.30 Uhr mit dem ersten Start zu den Kinderläufen. Ein Überblick über die wichtigsten Informationen zur 34. Auflage des Residenzlaufs.

Wieviele Anmeldungen liegen bisher vor?

Rund 7.600 waren es am Dienstagvormittag, als die Organisatoren zur traditionellen Abschluss-Pressekonferenz eingeladen hatten. Da Nachmeldungen noch bis Sonntag möglich sind und sonniges Wetter vorhergesagt ist, könnte bis dahin die Rekordmarke von 8211 Residenzläuferinnen und -läufern aus dem Jahr 2016 überschritten werden. "Wir hätten nicht gedacht, dass wir nach Corona wieder so schnell in diese Sphären kommen", sagt Organisationsleiter Reinhard Peter. Alleine für die Läufe der Kindergärten und Schulen liegen über 4300 Anmeldungen aus 45 Schulen und 55 Kitas der Region vor, das sind rund 1700 Kinder und Jugendliche mehr als im vergangenen Jahr. Der Hauptlauf über zehn Kilometer könnte am frühen Nachmittag mit mehr als 2000 Läuferinnen und Läufern sogar an seine Grenzen stoßen. "Es geht uns wirklich nicht um Rekorde, aber dieser Trend ist fantastisch", so Peter.

Wo wird gelaufen und welche Strecken gibt es?

Alle Läufe finden auf einer 2,5 Kilometer langen Strecke auf den Straßen rund um die Residenz, den Hofgarten und den Ringpark statt, gestartet wird vor dem Residenzplatz. Los geht es am Sonntag um 10.30 Uhr für die Kleinsten mit dem Schnupperlauf und zwei Kindergarten-Läufen jeweils über 600 Meter. Es folgen ein Bambinilauf (1 Kilometer) und der Lauf der Schulen (2,5 Kilometer). Der No-Limits-Lauf für alle Fitness- und Altersstufen geht ebenfalls über die Distanz von 2,5 Kilometern, er wird um 12 Uhr gestartet.

Zwei Runden (5 Kilometer) müssen ab 12.40 Uhr beim Fit-and-Fun-Lauf absolviert werden, eine Stunde später wird es auf den vier Runden des Hauptlaufs (10 Kilometer) auf den Straßen rund um das Weltkulturerbe teilweise eng zugehen. Der Startschuss zum sportlichen Höhepunkt "Lauf der Asse" über zehn Kilometer mit internationalen, deutschen und regionalen Spitzenläufern erfolgt um 15.15 Uhr. Auf dem Residenzplatz gibt es den ganzen Tag ein buntes Familien- und Kinderprogramm mit gastronomischen Angeboten und Livemusik.

Wie kann man sich noch anmelden?

Wer es auf der Residenzlauf-Webseite nicht vor dem Ende der Online-Anmeldefrist (Donnerstag, 25. April, 12 Uhr) schafft, hat am Samstag von 10 bis 17 Uhr im Sportgeschäft Decathlon in der Robert-Bunsen-Straße die Möglichkeit zur Nachmeldung. Bereits angemeldete Läufer können dort auch ihre Unterlagen abholen und erhalten dafür pro Startnummer einen 5-Euro-Decathlon-Gutschein. Reinhard Peter geht davon aus, dass mindestens 1000 Leute von dieser Möglichkeit Gebrauch machen werden. Am Sonntag ab 9 Uhr sind Nachmeldungen bis jeweils 30 Minuten vor dem jeweiligen Lauf auf dem Residenzplatz möglich.

Welche Einschränkungen gibt es für den Verkehr?

Am Samstag steht der Residenzplatz als Parkplatz nur noch eingeschränkt und am Sonntag ab 6 Uhr früh nicht mehr zur Verfügung. Dort und entlang der Laufstrecke werden falsch geparkte Fahrzeuge abgeschleppt. Das gilt insbesondere für Ottostraße, Geschwister-Scholl-Platz, Sanderring und Friedrich-Ebert-Ring zwischen den Einmündungen Yehuda-Amichai-Straße und Rennweg. Diese Straßen sowie die Balthasar-Neumann-Promenade und die Theaterstraße ab Einmündung Ludwigstraße werden am Sonntag ab 6 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.