Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Top-Artikel
  3. Meistgesucht
  4. Winterflugplan Memmingen: Flughafen Memmingen: Winter-Flugplan 2023/24 - Flüge ab Memmingen am Allgäu Airport

Winterflugplan Memmingen
23.10.2023

Flughafen Memmingen: Winter-Flugplan 2023/24 - Flüge ab Memmingen am Allgäu Airport

Im Winterflugplan 2023/2024 hat der Flughafen Memmingen neue Verbindungen und Ziele aufgenommen. Hier der Überblick über die Flugziele am Allgäu Airport im Winter.

Der Winterflugplan am Flughafen Memmingen zeigt, welche Ziele im Winter 2023/24 vom Allgäu aus angeflogen werden. Es gibt mehrere neue Flugziele.

Der Winterflugplan 2023/24 am Flughafen Memmingen ist da. Und der ist nicht nur für Touristen wichtig, die den Winter oder zumindest Weihnachten 2023 in der Sonne verbringen wollen. Auch Geschäftsreisende dürften die Flugziele, die vom Allgäu Airport aus angeflogen werden, genau in den Blick nehmen. Einmal mehr konzentriert sich der Flughafen dabei auf Ziele in Osteuropa.

  • Allgäu Airport: Ab wann gilt der Winterflugplan 2023/24?
  • Welche Airlines fliegen den Memminger Flughafen an?
  • Winterflugplan 2023/24: Wohin kann man von Memmingen aus fliegen?
  • Gibt es neue Ziele, die vom Allgäu Airport aus angesteuert werden?
  • Welche Flüge sind im Winterflugplan 2023/24 weggefallen?

Hier finden Sie alle Infos rund um den Winterflugplan 2023/24 am Flughafen Memmingen.

Von wann bis wann gilt der Winter-Flugplan in Memmingen?

Die Wintersaison 2023/24 am Flughafen Memmingen beginnt mit dem Flugplanwechsel am 29. Oktober. Dann gilt nach dem Sommerflugplan der Winterflugplan für die Fluglinien, die von Memmingerberg aus starten. Der Flugplan gilt bis 30. März 2024.

Winterflugplan 2023/24 ab Oktober: Welche Airlines fliegen am Memminger Flughafen?

  • Ryanair
  • Wizzair

Die Lufthansa-Tochter Eurowings, die im Sommer 2022 und 2023 von Memmingen aus nach Palma de Mallorca flog, ist im aktuellen Winterflugplan nicht mehr dabei. Auch die türkische Corendon Airlines, die in der Wintersaison 2022/23 Äypten und Spanien ansteuerte, sowie TUI/Aegan Airlines und Rhomberg/Avanti Air starten und landen nicht mehr am Allgäu Airport.

Das sind die Flugziele im Winterflugplan 2023/24 am Flughafen Memmingen:

  • Alicante/ALC (Spanien) - Ryanair
  • Amman/AMM (Jordanien) - Ryanair
  • Banja Luka/BNX (Bosnien & Herzegowina) - Ryanair
  • Belgrad/BEG (Serbien) - Wizz Air
  • Bukarest/OTP (Rumänien) - Wizz Air
  • Catania/CTA (Italien) - Wizz Air
  • Cluj-Napoca/CLJ (Rumänien) - Wizz Air
  • Dublin/DUB (Irland) - Ryanair
  • Faro/FAO (Portugal) - Ryanair
  • Gran Canaria/LPA (Spanien) - Ryanair
  • Hurghada/HRG (Ägypten) - Freebird
  • Iași/IAS (Rumänien) - Wizz Air
  • Krakau/KRK (Polen) - Ryanair
  • Kutaissi/KUT (Georgien) - Wizz Air
  • Lanzarote/ACE (Spanien) - Ryanair
  • London/STN (England) - Ryanair
  • Malaga/AGP (Spanien) - Ryanair
  • Malta/MLA (Malta) - Ryanair
  • Nis/INI (Serbien) - Wizz Air
  • Ohrid/OHD (Nordmazedonien) - Wizz Air
  • Palermo/PMO (Italien) - Ryanair
  • Palma de Mallorca/PMI - Ryanair
  • Paphos/PFO (Zypern) - Ryanair
  • Plovdiv/PDV (Bulgarien) - Wizz Air
  • Podgorica/TGD (Montenegro) - Wizz Air
  • Porto/OPO (Portugal) - Ryanair
  • Pristina/PRN (Kosovo) - Wizz Air
  • Riga/RIX (Lettland) - Ryanair
  • Rom/FCO (Italien) - Ryanair und Wizz Air
  • Sibiu/SBZ (Rumänien) - Wizz Air
  • Skopje/SKP (Nordmazedonien) - Wizz Air
  • Sofia/SOF (Bulgarien) Ryanair und Wizz Air
  • Suceava/SCV (Rumänien) - Wizz Air
  • Targu Mures/TGM (Rumänien) - Wizz Air
  • Tel Aviv/TLV (Israel) - Ryanair (Flüge seit Anfang Oktober wegen der kritischen Lage in Israel ausgesetzt)
  • Timisoara/TSR (Rumänien) - Wizz Air
  • Teneriffa/TFS (Spanien) - Ryanair
  • Thessaloniki/SKG (Griechenland) - Ryanair
  • Tirana/TIA (Albanien) - Wizz Air
  • Tuzla/TZL (Bosnien & Herzegowina) - Ryanair und Wizz Air
  • Valencia/VLC (Spanien) - Ryanair
  • Varna/VAR (Bulgarien) - Wizz Air
  • Zagreb/ZAG (Kroatien) - Ryanair

Allgäu Airport: Gibt es neue Ziele im Winter 2023/24?

Ja - in der Wintersaison 2023/24 gibt es im Vergleich zum Winterflugplan 2022/23 Jahr fünf neue Ziele, die allesamt von Ryainair und Wizzair angeflogen werden. Krakau, Malta und Rom wurden erstmals im Sommer 2023 angesteuert und nun in den Winterflugplan übernommen. Komplett neu dabei sind dagegen die Wizzair-Flüge in die italienische Hauptstadt Rom seit 5. September. Diese Flugstrecken sind im Winterflugplan neu:

  • Iași/IAS (Rumänien) - Wizz Air
  • Krakau/KRK (Polen) - Ryanair
  • Malta/MLA (Malta) - Ryanair
  • Rom/FCO (Italien) - Ryanair und Wizz Air
  • Valencia/VLC (Spanien) - Ryanair


Gibt es den Winter-Flugplan 2023/24 in Memmingen zum Download?

Ja, den Winterflugplan 2023/24 des Allgäu Airports (Stand 18.09.2023) gibt es hier zum Download im pdf-Format.

Rückblick: So war der Sommerflugplan 2023 am Flughafen Memmingen

Diese Ziele wurden nur mit dem Sommerflugplan 2023 angeflogen und sind ab 29. Oktober 2023 nicht mehr dabei:

  • Barcelona Girona/GRO (Spanien) - Ryanair
  • Brindisi/BDS (Italien) - Ryanair
  • Calvi/CLY (Frankreich) - Rhomberg Reisen
  • Chișinău/KIV (Moldawien) - Wizz Air
  • Heraklion/HER (Griechenland) - TUI
  • Korfu/CFU (Griechenland) - Ryanair
  • Kreta-Chania/CHQ (Griechenland) - Ryanair
  • Kukës/KFZ (Albanien) - Wizz Air
  • Lamezia Terme/SUF (Italien) - Ryanair
  • Neapel/NAP (Italien) - Ryanair
  • Pescara/PSR (Italien) - Ryanair
  • Pisa/PSA (Italien) - Ryanair
  • Santiago de Compostela/SCQ (Spanien) - Ryanair

Rückblick: So war der Winterflugplan 2022/23 am Flughafen Memmingen

Auch aus dem Winterflugplan 2022/23 wurden einige Ziele nicht übernommen. Diese Flugstrecken sind im Vergleich zum vergangenen Jahr nicht mehr mit dabei:

  • Chisinau/KIV (Moldawien) - Wizz Air
  • Fuerteventura/FUE (Spanien) - Corendon
  • Kukes/KFZ (Albanien) - Wizz Air
  • Lamezia Terme/SUF (Italien) - Ryanair
  • Pescara/PSR (Italien) - Ryanair
  • Santiago de Compostela/SCQ (Spanien) - Ryanair
  • Sarajewo/SJJ (Bosnien & Herzegowina) - Wizz Air

Umsatz, Bilanz, Ziele: Fakten zum Allgäu Airport bei Memmingen

  • Geschichte: Der Allgäu Airport (auch bekannt als Flughafen Memmingen) ist nach München und Nürnberg der dritte (und kleinste) Verkehrsflughafen in Bayern. Er wurde 1936 von den Nationalsozialisten gebaut und nach großen Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg ab 1956 von der Luftwaffe der Bundeswehr bis zur Stilllegung 2004 genutzt. 2007 starteten die ersten zivilen Flüge.
  • Umsatz: 21,8 Millionen Euro in 2022 (Vorjahr: 13,5 Mio. Euro)
  • Bilanzgewinn: 2,4 Millionen Euro in 2022 (Vorjahr: 1,9 Mio. Euro)
  • Mitarbeiter: 139 in 2022 (plus zehn im Vergleich zum Vorjahr). Hinzu kommen 130 Frauen und Männer (plus 50) bei der Tochterfirma ALLgate, die für die Passagier- und Flugzeugabfertigung zuständig ist.
  • Fluggäste: 1.991.654 Passagiere starteten oder landeten 2022 am Flughafen Memmingen. Im Vor-Corona-Jahr waren es 1.722.769.
  • Flugziele: Über 50 Ziele in über 20 Ländern mit Schwerpunkt in Osteuropa

Das Fluggeschäft am Allgäu Airport bei Memmingen boomt - und stellt Rekord nach Rekord auf. Schon im Mai knackte der Flughafen die Eine-Million-Passagiermarke - so früh, wie noch nie. Auch die kürzlich veröffentlichte Bilanz des Jahres 2022 schreibt schwarze Zahlen für den Airport.

Doch es gibt auch Probleme: An Personal mangelt es, viele Stellen sind zu besetzen. Und auch in einem bundesweiten Ranking schneidet der einzige Flughafen des Allgäus eher mittelmäßig ab.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.