Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Kommunalwahl
Aktuelle News und Infos

Hier lesen Sie News und aktuelle Infos zur Kommunalwahl in Bayern.

Aktuelle News zu „Kommunalwahl“

Der Landkreis Aichach-Friedberg gibt Millionen aus, um das Defizit der Kreiskliniken und des AVV auszugleichen.
Aichach-Friedberg

Gegenwind für Haushalt von Aichach-Friedberg: Luft wird dünner

Plus Der Kreistag verabschiedet mit 15 Gegenstimmen den Etat für das Jahr 2024. Trotz gestiegener Einnahmen spüren die Kommunen schon die Konjunkturkrise.

Roland Eichmann tritt 2026 zum dritten Mal als Friedberger Bürgermeister an. Das gab er beim SPD-Neujahrsempfang bekannt.
Friedberg

Eichmann tritt wieder an: So begründet er seine Kandidatur

Plus Friedbergs Bürgermeister verkündet seine Kandidatur für 2026. Es seien noch viele Projekte zu Ende zu führen. Deutliche Worte findet er beim Thema Bauhof.

Roland Eichmann will es 2026 noch einmal wissen und tritt als Bürgermeisterkandidat für die SPD in Friedberg an.
Friedberg

Bürgermeister Roland Eichmann tritt 2026 wieder an

Roland Eichmann gab am Sonntag bekannt, dass er bei den nächsten Kommunalwahlen wieder für die Friedberger SPD als Bürgermeisterkandidat in den Ring steigt.

Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber (CSU) bei der Demo gegen rechts. Die Kommunalpolitikerin findet seit Wochen klare Worte gegen Rassismus und Antisemitismus.
Augsburg

"Ich werde nicht ruhig sein": Augsburgs OB Eva Weber kämpft für die Demokratie

Plus Für Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber ist der Kampf gegen Rechtsextremismus zum wichtigen Anliegen geworden. Dafür bekommt sie Lob – aber auch Kritik aus eigenen Reihen.

«Wir sind das Volk» steht auf einer schwarz-rot-goldenen Fahne bei einer Kundgebung auf dem Altmarkt.
Cottbus

Mittelstandsinitiative will Verein für Kommunalwahl gründen

Eine Initiative des Mittelstands im Süden will mit einem Verein zur Kommunalwahl antreten. Eine Brandmauer zur Afd sieht sie nicht. Wirtschaftsverbände zeigen Verständnis für Protest.

Eine Frau macht ein Kreuz auf einem Wahlzettel.
Wahlen

Parteien: Kandidatensuche für Kommunalwahl ist schwierig

Im Juni werden wieder Tausende Gemeinde-, Stadt- und Kreisräte neu gewählt. Derzeit stellen die Parteien und Verbände die Wahllisten auf. Einige haben aber Schwierigkeiten, genug Kandidaten zu finden.

Christian Demmler (links) wurde jetzt auch offiziell zum Ersten Bürgermeister von Markt Wald vereidigt. Die Vereidigung nahm Ursula Zech vor.
Markt Wald

Neustart im Markt Walder Rathaus: Neuer Bürgermeister ist vereidigt

Plus Unter dem neuen Bürgermeister Christian Demmler soll ein ruhiger Politikstil im Rathaus herrschen. Die erste Sitzung beginnt aber mit einer Kampfabstimmung.

Der ödp-Fraktionsvorsitzende Peter Miller (rechts) freut sich auf die Zusammenarbeit mit Silke Lotterbach. Sie tritt die Nachfolge von Jan-Erik Ahlborn an.
Mindelheim

Wechsel in der ÖDP-Fraktion des Mindelheimer Stadtrats

Jan-Erik Ahlborn legt sein Mandat nieder. Wer ihm nachfolgt, steht bereits fest.

Wo soll Augsburg in zwei Jahren stehen? Angesichts der vielen Krisen ist das Bild momentan diffus.
Debatte

Krisenmanagement oder Gestaltung: In welche Richtung steuert die Stadt?

Plus Die Regierungsperiode geht bald ins letzte Drittel. Oberbürgermeisterin Weber kümmert sich seit Monaten um Krisenmanagement. Abseits davon geht scheinbar wenig voran.

Im Höchstädter Rathaus gibt es bald mehrere Wechsel. Ab 1. März löst Stephan Karg den Amtsinhaber Gerrit Maneth ab. Karg hat die Bürgermeisterwahl im Dezember 2023 gewonnen.
Höchstädt

Sitzt bald ein Ehepaar im Höchstädter Stadtrat?

Plus Stephan Karg übernimmt ab 1. März das Amt des Bürgermeisters. Seine Nachrückerin auf der CSU-Liste steht schon fest. In Sachen Ärzteversorgung gibt es auch gute Nachrichten.

Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, spricht beim Dreikönigstreffen der FDP im Opernhaus in Stuttgart.
Parteien

Liberale in der Krise: FDP zeigt sich im Südwesten trotzig

Beim Ritual des Dreikönigstreffens tankt die FDP traditionell Selbstbewusstsein. Das haben die Liberalen zur Zeit auch bitter nötig. Die Partei müsse offensiver werden, findet Landeschef Theurer.

Auf einer Bühne ist das Logo der Partei FDP aufgebaut.
Parteien

FDP setzt Fokus bei Kommunalwahl auf Migrationsthema

Die FDP will den Schwerpunkt des Kommunalwahlkampfs auf das Thema Migration legen.

In Anlehnung an die ehemalige Bundesregierung mit ihrer Zusammenarbeit zwischen SPD und CDU/CSU könnte man auch in Neusäß von einer GroKo sprechen. Eine wirkliche Koalition ist das zwar nicht. Doch auch bei ihrer lockeren Zusammenarbeit sind sich die Fraktionen nicht immer einig.
Neusäß

Wie steht es um die kleine „GroKo“ in Neusäß?

Plus Nach der Kommunalwahl 2020 hatten CSU und SPD eine Zusammenarbeit vereinbart. Doch in jüngster Zeit fallen die Fraktionen immer wieder durch Meinungsverschiedenheiten auf.

Teilnehmer der Demonstration versuchten, in das Belgrader Rathaus einzudringen.
Serbien

Tumulte bei Protest gegen mutmaßlichen Wahlbetrug in Belgrad

Die Partei von Präsident Vucic hat die Kommunalwahl in Belgrad nur knapp gewonnen. Es gibt Berichte über Unregelmäßigkeiten, die Opposition spricht von Wahlbetrug. Auf der Straße entlädt sich die Wut.

Peter von der Grün äußert sich erstmals nach der öffentlichen Kritik an seinem Politikstil zu den Vorwürfen – wenn auch verhalten. Er bevorzuge den direkten Dialog mit den Betroffenen, sagt er.
Neuburg-Schrobenhausen

Nach "Frust-Brief": So reagiert Peter von Grün auf die Vorwürfe gegen ihn

Plus Landrat Peter von der Grün musste zuletzt massive Kritik einstecken – nicht nur von allen Bürgermeistern, sondern auch von den eigenen Parteikollegen.

Thomas Meitinger (links) wurde von Bürgermeister Erwin Goßner als neuer Gemeinderat vereidigt.
Großaitingen

Thomas Meitinger rückt in den Großaitinger Gemeinderat nach

Der 40-jährige Thomas Meitinger ersetzt in Großaitingen die seit Längerem aus gesundheitlichen Gründen abwesende Beate Birzele für die Freie Wählervereinigung.

Eva Treu möchte für die CSU erneut das Chefzimmer im Neu-Ulmer Landratsamt erobern.
Landratswahl

Die CSU-Landratskandidatin Eva Treu kann auch kräftig zupacken

Plus Nach dem Abschied von Thorsten Freudenberger aus dem Landratsamt muss der Landratsposten im Januar neu besetzt werden. Wir stellen die fünf Kandidierenden vor. Heute: Eva Treu aus Pfuhl.

Der scheidende Geschäftsstellenleiter der VG Aindling, Walter Krenz, hat eine Vorliebe für Eisenbahnen. Davon zeugt auch der Kalender mit Eisenbahnplakaten in seinem Büro.
Aindling

Verwaltungs-Ass Walter Krenz nimmt den nächsten Zug in Richtung Ruhestand

Plus Der Aindlinger Geschäftsstellenleiter Walter Krenz ist seit über 40 Jahren ein gefragter Experte in kommunalen Fragen. Jetzt geht er in den Ruhestand und verrät, was er künftig vorhat.

Im Augsburger Stadtrat steht ein Stühlerücken an, nachdem Grüne und Generation Aux nicht mehr zusammenarbeiten.
Augsburg

Brandmiller und Grünen-Fraktion gehen getrennte Wege

Die Fraktionsgemeinschaft von Grünen und Generation Aux wird aufgelöst. Die Zahl der Einzelkämpfer im Augsburger Stadtrat steigt auf eine Rekordzahl.

Mal war es seine Anhängerschaft, mal waren es Medienschaffende. Martin Ansbacher war am Wahlsonntag ein gefragter Mann.
Ulm

Das Beben bei der OB-Wahl in Ulm und die Frage nach dem Warum

Plus Die CDU sieht im Sieg von SPD-Mann Martin Ansbacher einen Denkzettel, für den es keine echten Gründe gibt. Der Sieger erzählt, was ihm Zuversicht gegeben hat.

Marius Polter gibt sein Amt als Gemeinderatsmitglied in Schondorf schweren Herzens auf.
Schondorf

Rücktritt aus Gemeinderat Schondorf erfolgt "nicht aus freien Stücken"

Plus Marius Polter (Grüne) legt sein Mandat im Gemeinderat Schondorf zum Jahresende nieder, obwohl er gerne weitergemacht hätte. Er nennt den Grund dafür.

Im Sitzungssaal des Landratsamts Augsburg sitzen zwei neue Abgeordnete.
Landkreis Augsburg

Simone Strohmayr scheidet aus dem Augsburger Kreistag aus

Im Kreistag des Landkreises Augsburg gibt es neue Gesichter. Die Landtagsabgeordnete Simone Strohmayr scheidet aus, Anja Völk rückt nach. Auch bei den Grünen gibt es einen Wechsel.

Oberbürgermeister Boris Palmer kommt zur Pressekonferenz im Tübinger Landratsamt.
Baden-Württemberg

Palmer mischt jetzt bei der Freien Wähler Vereinigung mit

Nach seinem Austritt bei den Grünen gehe sein Bedürfnis, einer Partei beizutreten, gegen null, sagt Tübingens Oberbürgermeister Palmer. Er schließt sich nun aber einem Verein an: der Freien Wähler Vereinigung.

Boris Palmer (parteilos), Tübingens Oberbürgermeister spricht während eines Interviews in der Innenstadt.
Kommunalwahl

Vereinigung holt sich "Stimmenlokomotive" Palmer

Nach seinem Austritt bei den Grünen gehe sein Bedürfnis, einer Partei beizutreten, gegen null, sagt Tübingens Oberbürgermeister Palmer. Er schließt sich einem Verein an. Dieser heißt Freie Wähler Vereinigung - und verbindet große Hoffnungen mit Palmer.

Mit der kürzlich erfolgten Verlängerung des Gehwegs am Sahlenberg bis zum nordöstlichen Ortsende hat die Gemeinde laut Bürgermeister Willibold Graf viel für die Verkehrssicherheit gewonnen.
Oberroth

In Oberroth geht es nicht nur bei der Einwohnerzahl bergauf

Plus Die Gemeinde ist nachhaltig gewachsen. Das wirkt sich auch auf die Zusammensetzung im Gemeinderat aus. Und es tut sich noch mehr im Ort.