Kommunalwahl
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Kommunalwahl"

Bilanz über die Arbeit der vergangenen zwei Jahre zog der CSU-Ortsverband Steppach.
Neusäß

CSU Steppach zieht virtuell Bilanz über zwei Jahre

Plus Bilanz über die Arbeit der vergangenen beiden Jahre zog der CSU-Ortsverband Steppach. Die Mitglieder trafen sich dazu zu einem Online-Meeting.

Das Verwaltungsgericht Augsburg wird im Juni über die Klagen des ehemaligen Bürgerliste-Gemeinderates Thomas Scharpf gegen die Gemeinde Rammingen und Bürgermeister Anton Schwele entscheiden.
Rammingen

Thomas Scharpf gegen Rammingen: Jetzt geht’s vor Gericht weiter

Plus Die Klagen des ehemaligen Bürgerliste-Gemeinderates werden vor dem Verwaltungsgericht verhandelt. Dahinter steckt ein langer kommunalpolitischer Zwist.

Das Bündnis hält: Seit einem Jahr wird Augsburger von einer Koalition aus CSU und Grünen regiert.
Augsburg

Ein Jahr Schwarz-Grün in Augsburg: So läuft die Arbeit hinter den Kulissen

Plus Seit einem Jahr regiert ein schwarz-grünes Bündnis im Augsburger Rathaus - bisher erstaunlich geräuschlos. Hinter den Kulissen kracht es aber auch mal.

Susanne Schewetzky ist seit einem Jahr Bürgermeisterin von Bellenberg. Jetzt hat sie ihren Rücktritt angekündigt.
Bellenberg

Bellenberger Bürgermeisterin Susanne Schewetzky will zurücktreten

Plus Seit fast auf den Tag genau einem Jahr ist Susanne Schewetzky Bürgermeisterin der Gemeinde Bellenberg. Nun will sie ihr Amt niederlegen.

Claudia Schäfer-Rudolf zieht Bilanz: Sie ist seit einem Jahr Bürgermeisterin der Stadt Senden.
Senden

Ein Jahr im Amt: Bürgermeisterin ist noch immer ihr Traumberuf

Plus Mehr Transparenz und Offenheit in der Amtsstube: Mit diesem Versprechen hat Claudia Schäfer-Rudolf ihr Amt vor genau einem Jahr angetreten. Ob sie das erreicht hat?

Hannah Herrmann engagiert sich bei Fridays for Future in Aichach. Sie demonstriert regelmäßig für Klimaschutz. Ihr ist es wichtig, dass das Thema lokalpolitisch besprochen wird.
Aichach

Hannah Herrmann aus Aichach kämpft für Klimaschutz

Die 20-jährige Aichacherin ist bei Fridays for Future aktiv. Wieso sie trotz Corona-Pandemie weiter demonstriert und wie digitaler Protest aussehen kann.

Schon bei der Kommunalwahl nutzten über 5000 Bad Wörishofer die Briefwahl zur Abstimmung.
Bad Wörishofen

Bundestagswahl: Wörishofen will Briefwahl-System reformieren

Plus Corona-Infektionsschutz und weniger Bürokratie sind die Ziele eines Antrages aus Bad Wörishofen. Dort stimmten zuletzt dreimal mehr Menschen per Brief als in Wahllokalen ab.

Matthias Krause, Direktkandidat der Freien Demokratischen Partei für den Bundestag im Wahlkreis 253, Augsburg-Land.
Landkreis Augsburg

Klosterlechfelder Matthias Krause will für die FDP in den Bundestag

Der 29-jährige Kreisrat Matthias Krause aus Klosterlechfeld wurde von den FDP-Kreisverbänden Aichach-Friedberg und Augsburg Land als Direktkandidat gewählt.

Am Sonntag haben die Wertinger im Bürgerentscheid das Wort. Darf Ulrich Reitenberger seinen Turm am Krankenhaus weiter planen?
Wertingen

Beim Wertinger Bürgerentscheid zeichnet sich hohe Beteiligung ab

Plus Alle Infos rund um den Wahlsonntag. Viele haben schon Briefwahl beantragt.

Personalien im Kulturamt Burgau. Im Team von Kulturamtsleiter Stefan Siemons (Mitte) gibt es Veränderungen: (von links) Lena Bergbreiter ist die neue stellvertretende Leiterin des Kulturamts und folgt damit auf Katja Maier (rechts), die weiterhin im Kulturamt in Teilzeit arbeitet. Dr. Philipp Lintner leitet mit einer halben Stelle das Museum der Stadt Burgau und Vanessa Gürth kümmert sich künftig in Teilzeit um das Stadtarchiv.
Burgau

Von Museum bis Archiv: Burgaus Kulturbereich ist jetzt neu aufgestellt

Plus Ein neuer Museumsleiter, eine neue Archivarin, eine neue Vize-Chefin des Kulturamts: In Burgau gibt es einige Veränderungen. Hier erzählen sie, wofür sie zuständig sind und was sie planen.

Baustelle Immobilie: In diese Baulücke an der Hartwaldstraße in Mering sollen zwei Häuser gebaut werden.
Mering

Streit um Neubau in der Hartwaldstraße: Gibt es jetzt einen Kompromiss?

Plus Ein Kissinger wollte in Mering drei Reihenhäuser bauen und hat damit ein langwieriges Verfahren ausgelöst. Das war nicht seine Absicht - ein Kompromiss ist in Sicht.

Kurt Wacker verlässt die AfD. Seit Mai 2020 ist er Mitglied des Landsberger Kreistags.
Landkreis Landsberg

Einziger Landsberger AfD-Kreisrat verlässt die Partei

Die AfD verliert ihren einzigen Sitz im Landsberger Kreistag. Warum Kommunalpolitiker Kurt Wacker der Partei den Rücken kehrt.

Wird zum Zankapfel: das Donauwörther Tanzhaus. Ein aktueller Stadtratsbeschluss besagt, dass es abgerissen wird und an gleicher Stelle ein Neubau entstehen soll.
Hintergrund

Tanzhaus: Welche Rolle ein neues Gutachten bei der Abriss-Debatte spielte

Plus Ein neues Gutachten war wohl Hintergrund für die Entscheidung zum Neubau. Doch das ist nicht öffentlich.

Noch vor der Sommerpause sollen möglichst die Ortssprecher in den Aichacher Stadtteilen gewählt werden - entweder in Versammlungen oder per Briefwahl.
Aichach

Aichacher Ortssprecher sollen noch vor der Sommerpause gewählt werden

Plus Aichacher Stadtteile ohne Stadtrat können einen Ortssprecher wählen. Die Corona-Pandemie hat das aber bislang verhindert. Jetzt gibt es einen Ausweg - und Kandidaten.

Klaus Tochtermann löste sein Wahlversprechen mit einer Baumpflanzaktion ein.
Langerringen

Langeringer Gemeinderat pflanzt einen Wald aus Wählerstimmen

Plus Langerringens Gemeinderat Klaus Tochtermann löst sein Wahlversprechen ein und pflanzt für jede Stimme einen Baum.

Insgesamt rund 30 Millionen Euro sind im aktuellen Meringer Haushalt für Investitionen im Bereich Kitas und Schulen vorgesehen.
Mering

Große Erleichterung über die wieder solidere Haushaltslage in Mering

Plus Trotz Corona sieht der Haushalt in Mering nicht mehr so düster aus wie noch vor einem Jahr. Für dringende Großprojekte fehlt jedoch noch immer die Perspektive.

Donauwörth

Steht das Tanzhaus in Donauwörth doch vor dem Abriss?

Plus Am Donnerstag geht es im Stadtrat überraschenderweise wieder um Grundsätzliches zum Tanzhaus. Zwei Fraktionen wollen einen Neuanfang.

Tausende Meringer, die in Augsburg oder München arbeiten, sind auf gute Zugverbindungen angewiesen.
Kommentar

Initiative für Bahnpendler: So zeigt Merings SPD Profil

Plus Die Sozialdemokraten setzen im Gemeinderat auf sachliche Zusammenarbeit statt auf Konfrontationen. Erstmals verschaffen sie sich nun mit einem größeren Projekt Aufmerksamkeit.

Dem neuen Krumbacher Stadtrat gehören nur noch zwei Vertreter der SPD an: Unser Bild zeigt von links den Fraktionsvorsitzenden Achim Fißl und Peter Tschochohei. Die beiden Stadträte haben eine klare Meinung zur Zukunft des Sportzentrums.
Krumbach

Sportzentrum Krumbach: SPD-Fraktion spricht sich gegen Neubau aus

Plus Wie Stadtratsfraktion der SPD die aktuelle Debatte um die Zukunft des Sportzentrums in Krumbach beurteilt und wie sie sich positioniert.

Einiges ändert sich im Pfaffenhofener Rathaus, auch wenn der Gemeinderat aktuell wegen Corona nicht dort tagt.
Pfaffenhofen

Nach Gerichtsurteil: Wechsel im Gemeinderat Pfaffenhofen

Plus Nach einem Jahr Ungewissheit kann Michael Pintleger seinen Platz im Gemeinderat von Pfaffenhofen einnehmen. Was sich sonst noch in der Marktgemeinde ändert.

Insgesamt zehn Stadträte wurden 2020 von Bürgermeister Hubert Fischer (nacheinander in zwei Gruppen) vereidigt. Darunter auch Nico Hader (UFWG, Dritter von rechts). Er wird die UFWG im neuen Aussschuss zum Thema Krumbacher Sportzentrum vertreten.
Krumbach

Sportzentrum Krumbach: Die UFWG tendiert klar zu einem Neubau

Plus Wie die Stadtratsfraktion der Unabhängigen Freien Wählergemeinschaft die aktuelle Debatte um das Sportzentrum in Krumbach beurteilt und wie sie sich positioniert.

Die Stadtratsfraktion von Junge Wähler-Offene Liste (von links): Herbert Haas, Maximilian Behrends, Lothar Birzle (bisheriger Fraktionsvorsitzender), Dr. Ildiko Sugar-Bunk, Michael Kratky (neu im Rat), Manfred Pfeiffer (neuer Fraktionsvorsitzender). Die Fraktion äußert sich im Gespräch mit unserer Redaktion bezüglich der Debatte um das Sportzentrum Krumbach.
Krumbach

Sportzentrum Krumbach: Die JW-OL sehen das Bürgerbegehren kritisch

Plus Die Stadtratsfraktion der Jungen Wähler-Offene Liste positioniert sich in der aktuellen Debatte um das Sportzentrum Krumbach.

Alles schön geordnet bei Kids & Company. Das Bild entstand bei der Eröffnung des Kindergartens vor knapp zwei Jahren. Inzwischen ist herausgekommen, dass der Trägerverein über Jahre hinweg zu viele Fördergelder vereinnahmt hat. Die Kritik gegenüber den Verantwortlichen des Vereins hält an.
Günzburg

Kritik an Kids & Company reißt nicht ab

Plus Was Günzburger Jugendreferentinnen, Grüne und Jungsozialisten bemängeln. Warum Stephanie Denzler geraten wird, ihr Amt bei den Bezirkskliniken abzugeben.

Die Stadtratsfraktion der CSU: (von links) Gabriele Tuchel, Gerhard Weiß (erneut zum Zweiten Bürgermeister gewählt, bisheriger Fraktionsvorsitzender), Sebastian Kaida (Junge Union, er hat sich der CSU-Fraktion angeschlossen), Johanna Herold, Karl Liedel (neuer Fraktionsvorsitzender), Ursula Bader, Jochen Schwarzmann, Gerhard Ringler und Dieter Behrends.
Krumbach

Sportzentrum in Krumbach: Worauf die CSU-Stadtratsfraktion den Fokus legt

Plus Die Stadtratsfraktion der CSU positioniert sich in der aktuellen Debatte um das Sportzentrum Krumbach.

Bürgermeister Jürgen Frank präsentiert die BayernFunk-App für die Gemeinde Blindheim.
Blindheim

Blindheim hat jetzt eine eigene Handy-App

So soll die Kommunikation zwischen Gemeinde und Bürgern ausgebaut werden. Wie das funktioniert und warum Blindheim damit eine Vorreiterrolle hat.