Paralympics
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Paralympics"

Niko Kappel verbesserte den Weltrekord im Kugelstoßen.
Wettkampf in Bad Boll

Paralympics-Sieger Kappel stößt Weltrekord

Paralympics-Sieger Niko Kappel hat den Weltrekord im Kugelstoßen auf 14,30 Meter verbessert.

Jan Frodeno absolvierte angesichts der Corona-Krise einen Triathlon auf seinem Grundstück.
Corona-Krise

Profi-Sport und Corona: Skurrile Ideen, gewagte Pläne und viel Illusion

Je größer die Not, desto verrückter dürfen die Ideen sein - oder wie sonst sind die Pläne zu bewerten, die rund um den Profi-Sport derzeit diskutiert werden?

Perfekt: Der neue Termin für die Olympischen Spiele in Tokio steht fest.
Verschobene Spiele

Neuer Eröffnungs-Termin für Olympia 2021 in Tokio steht fest

Die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio ins nächste Jahr stellt den Gastgeber vor neue große Herausforderungen. Ein erster wichtiger Kraftakt ist vollzogen: Der Termin steht nun fest. Jetzt können die weiteren Vorbereitungen mit Hochdruck anlaufen.

Die Olympischen Spiele in Tokio sollen am 23. Juli 2021 eröffnet werden.
Olympia 2020

Olympia-Termin für 2021 steht: Eröffnung in Tokio am 23. Juli

Die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio ins nächste Jahr stellt den Gastgeber vor neue große Herausforderungen. Nun ist zumindest der neue Termin für die Eröffnung der Sommerspiele gefunden.

Die Olympischen Spiele in Tokio sollen am 23. Juli 2021 eröffnet werden.
Coronavirus-Pandemie

Neuer Olympia-Termin in Tokio wohl im Sommer 2021

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Olympischen Spiele nun fast exakt ein Jahr später in Tokio veranstaltet werden, ist groß. Ein Termin im Frühjahr dürfte so gut wie vom Tisch sein.

Sie möchte einmal bei den Paralympics starten: Luana Neburagho aus Friedberg.
Friedberg

Luana Neburagho aus Friedberg: Traumziel Paralympics

Plus Luana Neburagho ist ein großes Leichtathletik-Talent. Das Mädchen, das aus Nigeria stammt, fühlt sich bei ihrer Friedberger Pflegefamilie geborgen.

IOC-Präsident Thomas Bach auf dem Weg zu einem Interview.
Verschiebung der Sommerspiele

Notfall-Plan für Tokio: Frühjahrsspiele ohne Olympia-Dorf?

Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio nimmt eine Krisen-Gruppe die Arbeit auf. Möglichst schnell soll der neue Termin für 2021 gefunden werden. IOC-Chef Thomas Bach erwartet harte Einschnitte für alle Beteiligten.

Niko Kappel stößt die Kugel jetzt an seine Kellerwand.
Alternatives Training

Paralympics-Athlet Kappel stößt Kugeln gegen die Kellerwand

Der Paralympics-Athlet Niko Kappel rechnet erst nach der Entwicklung eines Corona-Impfstoffs mit der Ausrichtung der Olympischen und Paralympischen Spiele.

Japans Premierminister Shinzo Abe (l) und IOC-Präsident Thomas Bach sollen sich auf die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr verständigt haben.
Coronavirus-Pandemie

Sieg der Vernunft: Sport atmet nach Olympia-Verlegung auf

Es ist eine historische und einmalige Entscheidung. Japans Ministerpräsident Abe machte den Weg für die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio frei. Olympia soll nun 2021 stattfinden. Einen konkreten Zeitpunkt gibt es noch nicht.

Ist erleichtert wegen der Verschiebung der Paralympics: Niko Kappel.
Paralympics-Verschiebung

Kappel und Rehm "erleichtert" - Kritik an Bach

Sindelfingen/Leverkusen (dpa) - Die Paralympics-Stars Niko Kappel und Markus Rehm haben die Verschiebung auch der Paralympics in Tokio auf das Jahr 2021 sehr positiv aufgenommen.

«Auf der Grundlage der Informationen, die das IOC hat, wurde eine Verschiebung beschlossen»: Ex-IOC-Vizepräsidenten Richard Pound.
Coronavirus-Pandemie

Olympia nicht zu halten - Pound: "Verschiebung beschlossen"

Nach dem IOC ist nun auch Olympia-Gastgeber Japan bereit, die Sommerspiele in Tokio wegen der Coronavirus-Pandemie zu verlegen. Athleten wollen aber keine weitere wochenlange Hängepartie. Angeblich ist die Verlegung schon beschlossene Sache.

Alfons Hörmann ist der Präsident des DOSB.
Coronavirus-Pandemie

DOSB bevorzugt Olympia-Verlegung um ein Jahr

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hatte eine eindeutigere Position vom IOC in der Debatte um eine Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio erwartet.

Werbung für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio: Wegen der weltweiten Corona-Pandemie will Kanada keine Sportler zu den Olympischen Sommerspielen in Tokio schicken.
Corona-Krise

Kanada verzichtet auf Teilnahme an Olympischen Spielen

Als erstes Land hat Kanada seinen Verzicht auf die Olympia-Teilnahme erklärt - für den Sommer. Sollte es eine Verlegung der Sommerspiele auf einen späteren Zeitpunkt geben, wären die Nordamerikaner wohl wieder dabei.

Fordert eine Verlegung der Paralympics: Denis Schindler.
Paralympionikin

Denise Schindler: "Unverantwortlich, uns lange hinzuhalten"

Behindertensportlerin Denise Schindler (34) hat eine Verlegung der Paralympics gefordert.

Heide Ecker-Rosendahl findet die «Hinhaltetaktik» des IOC sehr bedenklich.
Olympische Spiele

Corona-Krise: Athleten fordern Absage von Olympia

2020 hätte ein Jahr sportlicher Großveranstaltungen werden können. IOC-Präsident Thomas Bach hält noch an Olympia fest. Doch die Sportler sind davon nicht begeistert.

Max Hartung ist der Vorsitzende des Vereins Athleten Deutschland.
Coronavirus-Pandemie

"Bastel-Olympiade": Kritik an IOC wächst

Die Kritik am Internationalen Olympischen Komitee nimmt zu - und auch der Zweifel an fairen Spielen in Tokio wächst. Die Einschränkungen bei den Qualifikationen sind massiv. Das IOC sieht noch keinen Grund für eine Entscheidung: Bis zur Eröffnung seien doch vier Monate Zeit.

70 Prozent der Japaner glauben nicht mehr an die Austragung der Olympischen Spiele in Tokio.
Olympia

70 Prozent der Japaner glauben nicht mehr an Spiele in Tokio

Tokio (dpa) – Wegen der Ausbreitung des Coronavirus glauben fast 70 Prozent der Japaner einer Umfrage zufolge nicht mehr daran, dass die Olympischen Spiele wie geplant in diesem Sommer in Tokio stattfinden werden.

Auch der Triathlon-Weltverband setzt alle Wettkämpfe vorerst aus.
Coronavirus-Pandemie

Triathlon-Weltverband setzt bis 30. April aus

Der Triathlon-Weltverband hat sämtliche Rennen und Aktivitäten wegen der Coronavirus-Pandemie bis Ende April ausgesetzt und eingestellt.

Die Olympischen Spiele sollen im Sommer wie geplant in Tokio stattfinden.
Coronavirus-Pandemie

Stresstest für Olympia: Japans Präsident kontert Trump

Das Coronavirus hat den Sport nahezu zum Erliegen gebracht und bedroht nun auch akut die Austragung der Olympischen Spiele in Tokio. Für viele Qualifikationswettkämpfe drohen Notfallpläne. Thomas Bach kündigt eine Ausweitung der Quotenplätze an.

Die meisten Zuschauer eines Rugby-Spiels in Tokio tragen aus Angst vor dem Coronavirus einen Mundschutz. Im Sommer finden dort die Olympischen Spiele statt.
Covid-19

Olympia 2020: In Japan wächst die Angst vor dem Coronavirus

Das Coronavirus breitet sich auch in Japan aus. Dort sollen die Olympischen Sommerspiele stattfinden. Die Organisatoren geben sich zuversichtlich. Doch das Misstrauen wächst.

Dem Rollstuhlbasketball droht der Ausschluss von den Paralympics in Tokio.
Klassifizierungskodex

Rollstuhlbasketball: Verband will Paralympics-Aus abwenden

Mareike Miller, Spielführerin der deutschen Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft, wehrt sich gegen den drohenden Ausschluss ihrer Sportart von den diesjährigen Paralympics in Tokio.

Die Olympischen Spiele 2020 sollen im Sommer wie geplant in Tokio stattfinden.
Lungenkrankheit

Tokio hält trotz Coronavirus an Olympia-Plänen fest

Die Sorgen wegen des Coronavirus beschäftigen auch die Organisatoren von Olympia in Tokio. Gerüchte um eine Absage der Sommerspiele weisen sie zurück.

Das neue Nationalstadion in Tokio kostete rund 1,2 Milliarden Euro. Die Olympischen Spiele sind ein teurer Spaß-
Olympia 2020

Ein halbes Jahr vor dem Start: So bereitet sich Tokio auf Olympia XXL vor

Ein halbes Jahr vor Beginn der Spiele fühlen sich die Japaner bestens gewappnet. Die Vorfreude ist groß, es gibt aber auch Schattenseiten.

Ulli Ehrlich (l), Sportalm-Inhaberin, und Giusy Versace aus Italien auf der Mercedes-Benz Fashion Week.
Auf dem Laufsteg

Mit Glitzerprothese: Giusy Versace will andere ermutigen

Auf der Berliner Modewoche zeigen sich viele Promis. Neben Katie Holmes und Bastian Schweinsteiger sorgt eine Italienerin für Aufsehen: Giusy Versace läuft mit Prothesen über den Laufsteg - und hat eine Botschaft.

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat einen Katalog von Sanktionen gegen Russland verhängt.
Hintergrund

Die von der WADA-Exekutive verhängten Sanktionen

Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur hat am Montag in Lausanne einen Katalog von Sanktionen gegen Russland wegen der Manipulation von Dopingdaten verhängt.