Newsticker

In NRW leben bereits zwölf Millionen Menschen im Corona-Risikogebiet
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Als Höhepunkt ein neues Heim

Musikverein

17.04.2015

Als Höhepunkt ein neues Heim

Jürgen Marx, Bezirksvorsitzende des ASM Bezirk 15 Angela Ehinger, Christian Mayr, Markus Egger, zweiter Bürgermeister Christian Knapp, Vorsitzender Karl Mayr und Petra Gerhards freuten sich über Auszeichnungen.
Bild: Moritz Miller

Drei große Konzerte ragten im Jahresrückblick heraus. Auszeichnungen bei der Blaskapelle Unterthürheim

Beim Gasthaus „Zum Milo“ fand auch in diesem Jahr die Generalversammlung des Musikvereins „Blaskapelle Unterthürheim“ statt. Vorsitzender Karl Mayr blickte auf das abgelaufene Jahr zurück. Der erfolgreiche Abschluss des Neubaus des Musikerheims zusammen mit dem Hurga-Club war einer der Höhepunkte.

Hier galt sein herzlicher Dank noch einmal allen Helfern und Spendern, ebenso wie der Gemeinde Buttenwiesen, dem Landkreis Dillingen und der Regierung von Schwaben. „Sie alle machten zusammen dieses Projekt erst möglich“, so Mayr. Musikalisch blickte Kapellleiter Günter Dietrich auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Neben zahlreichen Proben absolvierte die Blaskapelle Unterthürheim unter Dirigent Herbert Hornig viele Auftritte, bei denen die drei großen Konzerte hervorragten. Neben dem Jahreskonzert in der Turnhalle Pfaffenhofen waren dies das Kirchenkonzert sowie der Blasmusikabend, die das Publikum begeisterten.

Die Ehrungen hielt in diesem Jahr die Vorsitzende des ASM Bezirk 15, Angela Ehinger, ab. Dabei wurden gleich sechs Musiker für 25 Jahre aktives Musizieren ausgezeichnet. Petra Gerhards, Jürgen Marx, Christian Mayr, Markus Egger, Johannes Knapp und Andreas Knapp sind seit einem Vierteljahrhundert nicht nur mit ihren Instrumenten, sondern auch mit viel persönlichem Einsatz bei der Blaskapelle Unterthürheim dabei. Für zehn Jahre aktives Musizieren wurde zudem noch Corinna Ganz geehrt.

Vorsitzender Karl Mayr dankte zum Abschluss noch einmal allen Musikern, Gönnern und Helfern für ihren Einsatz. (rstoll)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren