Newsticker
Ukraine stellt sich auf Raketenangriffe auf Kiew ein
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Altenbaindt: Ein Wertinger und seine Erinnerungen ans schöne Altenbaindt

Altenbaindt
11.01.2021

Ein Wertinger und seine Erinnerungen ans schöne Altenbaindt

Seine Eindrücke und Erlebnisse in der Nachkriegszeit hat Wolfgang Pfaffenberger aufgeschrieben. Das Bild zeigt ihn mit seiner Mutter.
Foto: Pfaffenberger

Plus Wolfgang Pfaffenberger hat ein Buch geschrieben. Es ist voll mit Eindrücken und Erlebnissen aus einer schweren Zeit. Und es beschreibt tolle Erinnerungen an ein winziges Dorf im Landkreis Dillingen.

Es sind Kindheitserinnerungen aus schweren Zeiten. Der Wertinger Wolfgang Pfaffenberger beschreibt seine Eindrücke und Erlebnisse während der Nachkriegszeit in dem kleinen Dorf Altenbaindt. Der Autor erinnert sich an seine „Sommerfreuden“ während der sogenannten „schlechten Zeit“ und lädt mit prallen Bildern den Leser in die Lebensumstände seiner Kindheit ein. Er berichtet von Stimmungen und Arbeiten auf dem Bauernhof, erzählt von seinen persönlichen Eindrücken und Erlebnissen in dem kleinen Dorf Altenbaindt und berichtet von der kargen, ungeheizten nächtlichen Kammer und von dem Schicksal der Flüchtlingsfamilie Gilg. In einer Mischung aus kindlicher Erinnerung und erwachsener Erzählung nimmt Pfaffenberger, der pensionierte Studiendirektor und langjährige Lehrer am Wertinger Gymnasium, den noch heute viele ehemalige Schüler kennen, den Leser mit in das dörfliche Leben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.