1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Besonderer Ehrengast beim Schafkopfen

04.01.2019

Besonderer Ehrengast beim Schafkopfen

Turnier in Hausen am Sonntag hat Tradition

Traditionell am ersten Sonntag im neuen Jahr richten die Hausener Alpenrose-Schützen ihr Preisschafkopfturnier aus. Für viele Schafkopffreunde aus nah und fern dürfte das wieder ein willkommener Grund sein am Sonntag, 6. Januar, 13.30 Uhr, nach Hausen bei Villenbach zu kommen. Der Veranstaltungsort ist das Hausener Schützenheim.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das Preisgeld für den Erstplatzierten ist heuer wieder 200 Euro. Die Anzahl der ausbezahlten Geldpreise ist identisch mit der Anzahl der teilnehmenden Spielpartien. Aber auch alle weiteren Teilnehmer, bis einschließlich 0 Punkte, erhalten beim Hausener Traditions-Preisschafkopf einen schönen Sachpreis zum Aussuchen.

Der Veranstalter hat Professor Dr. Zierer diesmal als Ehrengast zum diesjährigen Turnier eingeladen. Zierer wurde kürzlich in einem Beitrag der AZ unter dem Titel „Schafkopf in der Schule“ als grosser Befürworter dieses alten und traditionsreichen Kartenspieles in Bayern zitiert. Als gelebte Tradition sieht er die Zukunft und den Sinn dieses Spieles in einer Renaissance.

Der Veranstalter sieht das genauso und rechnet nach den letztjährigen, sehr erfolgreichen Veranstaltungen wieder mit einer sehr regen Teilnahme, wobei die Rekordteilnehmerzahl aus den letzten Jahren mit 44 Spielpartien fast nicht zu toppen sein dürfte. (fil)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren