Newsticker
RKI registriert 1076 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 10,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Bürgerversammlung: Es wird zu schnell gefahren – auch in Pfaffenhofen

Bürgerversammlung
21.10.2019

Es wird zu schnell gefahren – auch in Pfaffenhofen

Die Autos fahren zu schnell in Pfaffenhofen, trotz 30er-Zone. Die Schulkinder sind in Gefahr, meinten die Anwesenden der Bürgerversammlung.
Foto: Brigitte Bunk

Das Thema Verkehr zieht sich durch alle Bürgergespräche. Helfen am Ende nur Strafen?

Ein vieldiskutiertes Thema stand bei der Bürgerversammlung im Pfaffenhofener Schützenheim im Mittelpunkt. Norbert Müller erklärte Buttenwiesens Bürgermeister Hans Kaltner: „Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge, die durch die Sylvesterstraße fahren, ist atemberaubend.“ Auch der „Brennpunkt Schule“ befindet sich in dieser 30er-Zone. Müller schlägt vor, zumindest das Schild zu versetzen, das von Unterthürheim her hinter dem Ortsschild schwer zu sehen sei. Was wäre, wenn wirklich einem Kind was passiere – das wollte sich keiner ausmalen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.