Newsticker
Corona-Gipfel: Kostenlose Schnelltests sollen ab nächster Woche möglich sein

Veranstaltungen

23.06.2017

Die Qual der Wahl

Bild: Archivbild: Peter von Neubeck

Immer nur Badesee ist auf Dauer auch langweilig. Wir sagen Ihnen, was am Wochenende im Landkreis sonst noch alles geboten ist.

Badesee, Biergarten, Sommerwochenende. Auch die Aussichten für Samstag und Sonntag können sich sehen lassen. Bei uns erfahren Sie, was Sie abgesehen von einem Sprung ins kühle Nass sonst noch erwartet.

750 Jahre Haunsheim Am Wochenende wird der Kornstadel im Zeichen zweier großer Jubiläen stehen: Die Gemeinde feiert ihr 750-jähriges Bestehen, und auch der ortsansässige Sportverein kann auf 90 Jahre zurückblicken. Am Samstag, 24. Juni, kommen die Mehlprimeln. Am Sonntag findet nach dem Festgottesdienst um 9 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche ein großer Festzug zum Kornstadel statt. Dort wird mit Musik und gutem Essen weitergefeiert. Kinder können sich beim Ponyreiten, Blasrohrschießen oder im Kindertheater Knuth („Rotkäppchen 2“ um 14 sowie um 16 Uhr) vergnügen. Ab 18 Uhr sorgt der Musikverein Frauenriedhausen für Unterhaltung. Mit einer Serenade nach Art des Großen Zapfenstreichs mit dem Spielmannszug Dillingen und dem Musikverein Haunsheim soll das Jubiläumswochenende ausklingen.

Kneippfest und Gesundheitstag in Dillingen Dem berühmten Dillinger Studenten Sebastian Kneipp wird am Sonntag, 25. Juni, sowohl im Taxispark als auch in der Mittelschule gedacht. Um 11.15 Uhr wird auf der Wiese neben dem Kneipp-Wasser-Wohlfühlpfad die Kneipp-Saison eröffnet. Direkt im Anschluss an das Kneipp-Fest beginnt die zweite Veranstaltung dieses Tages zum Thema Kneipp: der 6. Dillinger Kneipp-Gesundheitstag, ab 12 Uhr in der Mittelschule an der Ziegelstraße. Dort informieren bis 17.30 Uhr rund 20 Aussteller über Kneipp, Gesundheit und Bewegung.

Regens-Wagner-Meile Dillingen Am Sonntag von 9.30 Uhr bis 18 Uhr werden selbst gestaltete Artikel aus der Einrichtung verkauft. Besucher können sich Textilien nach Wunsch besticken lassen, auf dem Bücher- und Flohmarkt nach Schnäppchen suchen oder im Märchenzelt entspannen. Es gibt verschiedene Bastelangebote zum Mitmachen, Kinderschminken oder einen Kettcar-Parcours. Außerdem starten um 14 Uhr mehrere Führungen zum Thema „Angebote für Menschen mit einer Hörschädigung“. Für die musikalische Unterhaltung spielt der Musikverein Frauenriedhausen e. V. bis ca. 13:30 Uhr im Freien vor dem Festzelt.

Tag der offenen Gartentür Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Abteilung Gartenbau, und der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege in Zusammenarbeit mit den Kreisfachberatern an den Landratsämtern in ganz Schwaben organisieren am Sonntag, 25. Juni, den „Tag der offenen Gartentür“.Insgesamt 46 Gärten öffnen im Regierungsbezirk Schwaben ihre Türen. Im Landkreis sind jeweils ein Garten in Gundelfingen (Lorenz und Roswitha Stöpfel, Riedhauser Str. 15) und in Aislingen (Anja Wengenmayer, Graf-von-Werdenberg-Straße 19) für die Besucher geöffnet. In Gundelfingen bewirtet der Verein für Gartenbau, Heimat und Umwelt Bächingen die Gäste. Auch Karl Lang (Falkenweg 3, Tapfheim) öffnet seinen 1200-Quadratmeter großen Ziergarten mit Rosen- und Staudenbeeten, altem Baumbestand, Nutzgarten und gemauerten Themenbeeten. Und in Bocksberg zeigt Bernd Schmid, Alte Landstraße 2, seinen Garten. Ein Faltblatt, das ein Verzeichnis aller zugänglichen Gärten in Schwaben enthält, ist im Internet unter www.aelf-au.bayern.de/gesamtflyer_2017.pdf abrufbar.

Seifenkistenrennen Am Sonntag starten um 10 Uhr die Testläufe der Fahrer, die sich zum fünften Oberthürheimer Seifenkistenrennen angemeldet haben. Um 13 Uhr startet das Rennen. Veranstalter sind dieses Mal neben den bisherigen Organisatoren, der Freiwilligen Feuerwehr Oberthürheim, auch Schüler des Wertinger Gymnasiums. Sie haben im Rahmen eines P-Seminars die Vorarbeit geleistet und sind in der Turnierleitung, als Streckenposten, bei der Auswertung und im Service im Einsatz.

Dorffest Bachhagel Dieses beginnt am Samstag um 17.30 Uhr am Musikerheim mit dem Musikverein. Ab 20 Uhr unterhält die Band „Albatros“ das Publikum. Am Sonntag geht es um 11 Uhr los, dazu spielt wieder der Musikverein auf. Ab 11.30 Uhr gibt es Mittagstisch. Um 14.30 Uhr beginnt die Vorführung der MFE, Flötenkinder und der Jugendkapelle Crazy Sound. Gegen 15 Uhr wird die Spielstraße mit Spielmobil und Rundfahrt im Feuerwehrauto eröffnet. Ab 18 Uhr spielt der Musikverein Burghagel.

Architektouren Elisabeth Lanzinger hat auf dem Gelände der Oberen Mühle in Gundelfingen einen Bioladen aufgemacht. Der Sonnenladen und die Privatwohnung, die dort entstanden sind, können im Rahmen der Architektouren am Samstag, 24. Juni, um 14 Uhr und am Sonntag, 25. Juni, um 10 Uhr in der Oberen Vorstadt 37b beim Gundelfinger Schnellepark besichtigt werden. Zusätzlich zur Führung gibt es auch den Fotowettbewerb „Ich sehe was, was Du nicht siehst“, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren, den die Architektenkammer zum dritten Mal auslobt.

Burgmarkt In Bocksberg findet am 24./25. Juni, zum 14. Mal der Bocksberger Burgmarkt statt: Am Samstag von 9 bis 21 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Sowohl auf dem Marktgelände, als auch auf dem Festplatz gibt es an beiden Tagen viel Musik und Kinderschminken. Die Aussteller präsentieren Kunst und Kreatives für Garten und Wohnen, Schönes und Nützliches und Leckeres aus Naturprodukten. Außerdem sind verschiedene Baumschulen und Gärtnereien vertreten.

Skip & Crawl In Villenbach startet am Samstag um 15 Uhr der Cross- und Hindernislauf. Danach gibt es eine große Party.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren