1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Dorferneuerung startet in Zusamaltheim

04.05.2019

Dorferneuerung startet in Zusamaltheim

Welche Projekte bereits heuer vorgesehen sind

Laut dem Amt für Ländliche Entwicklung ist nun das einfache Dorferneuerungsvorhaben in Zusamaltheim eingeleitet worden. Das Gebiet umfasst sechs Hektar, Bauträger ist die Gemeinde. Noch fehlt der Bewilligungsbescheid für die finanziellen Maßnahmen. Die Gemeinde rechnet mit einem Fördersatz von etwa 62 Prozent der Bruttokosten, ausgenommen davon sind die Planungskosten, die nicht förderfähig sind. So sollten 2019 noch die Maßnahmen Maibaumständer, Spielplatzsanierung und der Abbruch des Treu-Hauses durchgeführt werden, für den Rest wird die Ausschreibung im Herbst 2019 angepeilt. „Dann sind die Auftragsbücher der Firmen noch nicht so voll, somit könnten wir auch günstigere Angebote erhalten“, hofft Bürgermeister Wolfgang Grob. Weitere Themen der Gemeinderatssitzung:

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

lSatzung Außenbereich Nachdem vom Bauamt der Antrag auf Errichtung eines Wohnhauses im Mühlweg mit Hinweis auf den Außenbereich abgelehnt worden war, diskutierten die Räte über die Aufstellung einer Außenbereichssatzung für die „Untere Dorfstraße – Mühlweg“. Sie stimmten der Planung zu. Künftig sind dort auch kleinere Handwerks- und Gewerbebetriebe zulässig, die sich dort baulich einfügen und wenn die Anlieger keinen Schaden erleiden. „Eine Entwicklung ist hier jetzt möglich“, freute sich Grob. Josef Schmalz regte an, künftige Bauherren darauf hinzuweisen, dass sich Teile des Gebiets im kalkulierten Überschwemmungsbereich der Zusam befinden. „Nicht, dass es nachher Ansprüche auf einen Hochwasserschutz gibt.“

lBürgerversammlung Am Freitag, 24. Mai, ist um 20 Uhr Bürgerversammlung in der Mehrzweckhalle.

lEichenprozessionsspinner Gegen den Eichenprozessionsspinner im Schulgarten werden nun Maßnahmen ergriffen. In Kürze soll ein Fachmann die Entfernung des Insekts vornehmen, dazu wird der betroffene Baum gespritzt. (wela)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren