Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Ein besonderes Kirchenjahr

02.01.2021

Ein besonderes Kirchenjahr

Wertinger Pfarreien blicken zurück

Zum Jahresabschluss richtete Wertingens Stadtpfarrer Rupert Ostermayer den Dank an alle, die sich das ganze Jahr über in den Pfarrgemeinden engagieren – besonders in diesem Jahr 2020. Beim Abschlussgottesdienst wurde auch Rückblick gehalten. Insgesamt wurden 2020 in der Pfarreiengemeinschaft 32 Kinder getauft, davon in Wertingen 16 Kinder, Binswangen 4 und in Gottmannshofen 12 Kinder. 41 Kinder empfingen zum ersten Mal die heilige Kommunion. In Wertingen waren es 30 Kinder, in Binswangen zwei und in Gottmannshofen neun Kinder. 42 Jugendliche erhielten die Firmung. Aus Wertingen waren es 17 Jugendliche, neun aus Binswangen, 14 aus Gottmannshofen und zwei aus anderen Pfarreien. Den Bund fürs Leben schlossen vier Paare. Davon ein Paar aus Gottmannshofen. Zu Grabe getragen wurden im Jahr 2020, 57 Mitchristen. Davon 31 aus Wertingen, 13 aus Gottmannshofen und 13 aus Binswangen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.