Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Forst: Hitze und kleine Käfer schaden immer wieder dem Wald

Forst
11.06.2019

Hitze und kleine Käfer schaden immer wieder dem Wald

Rund 30 Teilnehmer ließen sich von den Forstleuten Johann Stuhlenmiller, Felicitas Lunzner und Marc Koch (Bildmitte) in Sachen Borkenkäferbekämpfung im Wald östlich von Zusamaltheim schulen.
Foto: Bayerische Forstverwaltung

Waldbesitzer lernen, wie dem Problem beizukommen ist. Dabei gilt es, vieles zu beachten. Warum es wichtig ist, dass die Schädlinge unverzüglich bekämpft werden

Borkenkäfer und Trockenheit machen den Wäldern weiterhin zu schaffen. Was Waldbesitzer dagegen tun können, war Thema einer Schulung, die das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen gemeinsam mit der Forstbetriebsgemeinschaft Dillingen in Zusamaltheim initiierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.