Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Freie Fahrt für Radler bis Binswangen

Verkehr

10.04.2011

Freie Fahrt für Radler bis Binswangen

Nachdem das Band durchschnitten war, radelten Kommunalpolitiker und Fahrradfahrer der beteiligten Gemeinden Holzheim, Villenbach, Zusamaltheim und Binswangen gemeinsam zur Einweihungsfeier des Radwegs.
Bild: Foto: Salvamoser

Neuer Fahrradweg ab Eppisburg offiziell eingeweiht

Eppisburg Radeln von Eppisburg bis Binswangen – auf dem neuen Radweg. Am Freitagabend wurde der Weg entlang der Staatsstraße eingeweiht. „Gut Ding will Weile haben.“ Mit diesen Worten eröffnete Landrat Leo Schrell seine Rede beim Einweihungstermin. Schon vor rund 15 Jahren, wie Holzheims Bürgermeister Erhard Friegel zuvor die Planungsphase hatte Revue passieren lassen, habe es erste Gespräche gegeben. Doch viele Fragen habe man zunächst beantworten müssen: Wo soll der Radweg verlaufen? Wer beteiligt sich daran? Wer bezahlt was für die Maßnahme? Insgesamt rund 637000 Euro habe der Bau gekostet, sagte Landtagsabgeordneter Georg Winter.

Der Löwenanteil – 525000 Euro – kam vom Freistaat Bayern. Die restliche Summe teilten die vier Gemeinden Holzheim, Villenbach, Zusamaltheim und Binswangen untereinander auf.

Winter freute sich, dass „das Werk vollendet ist“. Schließlich trage der Radweg nicht zuletzt viel zur Verkehrssicherheit bei. Und Landrat Schrell freute sich über eine gute Infrastruktur für Freizeitradler und Touristen in der Radregion Dillingen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren