1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. In Pfaffenhofen gibt es wieder zünftige Musik

07.11.2019

In Pfaffenhofen gibt es wieder zünftige Musik

„Aufspiel’n beim Wirt“ mit alter und neuer Volksmusik

„Aufspiel’n beim Wirt“ hat in Pfaffenhofen bereits eine lange Tradition. Am Samstag, 16. November 2019, um 20 Uhr ist es im Gasthaus Straub wieder so weit. Uwe Rachuth und seine schwäbischen Wirtshausmusikanten spielen alte und neue Volksmusik, fordern zum Mitsingen lustiger schwäbischer Lieder auf und sorgen für prächtige Stimmung unter den Besuchern im Wirtshaussaal. Natürlich haben sie neben dem beliebten „Kanapee-Lied“ und dem Ohrwurm „Gschupfte Nudla“ noch viele andere neue Lieder in ihrem Repertoire.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Dazu gesellen sich die Bachtaler Weisenbläser mit ihren Blech- und Holzinstrumenten, die ebenfalls die Stimmung anheizen werden. Gespannt sein dürfen die Besucher auf Gerhard Schmidt, der sich als Rezitator klassischer Balladen und Gedichte in den letzten Jahren weit über den Landkreis hinaus einen Namen gemacht hat.

Er entführt das Publikum in die Welt der Könige, Zauberer oder Helden und erzeugt Bilder im Kopf, die nicht so schnell vergessen werden. Schwäbische Gedichtla und Gschichtla werden auch nicht zu kurz kommen, sodass für drei frohe und ausgelassene Stunden gesorgt sind. Im Saal gibt es auch Essen und Trinken am Tisch. (mas)

können in der Stadtapotheke Wertingen, bei Lotto Eisele in Buttenwiesen und im Naturladen Beutmüller in Meitingen sowie telefonisch unter 08274/691622 vorgenommen werden.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren