Newsticker

Österreich verhängt Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus Risikogebieten von 7. Dezember bis 10. Januar

Landkreis Dillingen

23.11.2017

Jetzt wird’s Advent

Immer wieder faszinierend ist der Weihnachtsmarkt rund um das Wertinger Schloss angesagt.
2 Bilder
Immer wieder faszinierend ist der Weihnachtsmarkt rund um das Wertinger Schloss angesagt.
Bild: Brigitte Bunk

Zahlreiche Märkte in der Region bieten vorweihnachtliche Atmosphäre. Der Auftakt ist bereits am Wochenende.

Lichterglanz, Glühwein, Krippenfiguren und Weihnachtssterne – die Zeit der Adventsmärkte in der Region steht unmittelbar bevor. Und wenn es um eine vorweihnachtliche Atmosphäre geht, hat der Landkreis Dillingen bekanntlich eine Menge zu bieten. Auftakt macht auch in diesem Jahr der Adventsmarkt im Kloster Maria Medingen. Er findet am kommenden Samstag und Sonntag, 25. und 26. November, statt – also eine Woche vor dem offiziellen Adventsbeginn. Scharen von Besuchern werden da auf dem Gelände des Klosters erwartet. Und in der Bäldleschwaige bei Tapfheim ist von Freitagmittag, 24. November, bis Sonntag, 26. November, bäuerliche Weihnacht mit mehr als 60 Verkaufsständen angesagt. Richtig viele Märkte gibt es dann an den folgenden Adventswochenenden. Hier die uns bisher bekannten Termine:

Erster Advent

Lauingen: Weihnachtsmarkt von Freitag, 1. Dezember, 18 Uhr, bis Sonntag, 3. Dezember, 20 Uhr, auf dem Lauinger Marktplatz.

Bissingen: Samstag, 2. Dezember, ab 14.30 Uhr, Adventsbasar des Katholischen Landvolks im heimeligen Hofgarten.

Blindheim: Samstag, 2. Dezember, ab 16 Uhr, Adventsmarkt in der Remise des Heimathauses.

Mödingen; Samstag (14 bis 21 Uhr) und Sonntag (ab 11 Uhr), 2. und 3. Dezember, Weihnachtsmarkt auf dem Stettenhof.

Aislingen: Samstag, 2. Dezember, ab 16 Uhr, Adventsmarkt.

Eppisburg: Samstag, 2. Dezember, Nikolausmarkt.

Steinheim: Der Dartclub Steinheim richtet am Sonntag, 3. Dezember, ab 16 Uhr einen Adventsmarkt auf dem Sportplatz aus.

Lauterbach: Samstag, 2. Dezember, 16 bis 21 Uhr: Bereits zum 14. Mal verzaubert der Lauterbacher Adventsmarkt auf dem Platz vor dem Feuerwehrhaus seine Besucher.

Zweiter Advent

Gundelfingen: Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Dezember, Weihnachtsmarkt.

Höchstädt: Freitag, 8. Dezember, 18 bis 21 Uhr, Samstag, 9. Dezember, 16 bis 22 Uhr, Sonntag, 10. Dezember, 14 bis 20 Uhr, Christkindlmarkt auf dem Höchstädter Marktplatz.

Ellerbach Samstag, 9. Dezember, Weihnachtsmarkt nach dem Gottesdienst.

Mödingen: Samstag (14 bis 21 Uhr), 9. Dezember, und Sonntag (ab 11 Uhr), 10. Dezember, Weihnachtsmarkt auf dem Stettenhof bei Mödingen.

Wertingen: Freitag, 8. Dezember, 17 bis 21 Uhr, Samstag, 9. Dezember, 17 bis 21 Uhr, Sonntag, 10. Dezember, 14 bis 21 Uhr, Schlossweihnacht.

Dritter Advent

Dillingen: Freitag, 15. Dezember, 18 bis 21 Uhr, Samstag, 16. Dezember, 14 bis 21 Uhr, Sonntag, 17. Dezember, 11 bis 20 Uhr, Christkindlesmarkt im Schlossinnenhof und im Schlossgarten.

Wertingen: Samstag, 16. Dezember, 17 bis 21 Uhr, Sonntag, 17. Dezember, 14 bis 21 Uhr, Schlossweihnacht.

Vierter Advent

Weisingen: Freitag, 22. Dezember, und Samstag, 23. Dezember, Adventsmarkt. (bv)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren