Newsticker
Deutsche wollen laut Umfrage den Krieg in der Ukraine verdrängen
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Motivation: Durch Neugier in Bewegung kommen

Motivation
22.01.2020

Durch Neugier in Bewegung kommen

Felix Brunner wollte professioneller Bergretter auf dem Helikopter werden. Nach einem schweren Unfall beim Eisklettern musste er selbst mit dem Helikopter abtransportiert werden. Erst als er sein Schicksal akzeptierte, konnte etwas Neues entstehen.
2 Bilder
Felix Brunner wollte professioneller Bergretter auf dem Helikopter werden. Nach einem schweren Unfall beim Eisklettern musste er selbst mit dem Helikopter abtransportiert werden. Erst als er sein Schicksal akzeptierte, konnte etwas Neues entstehen.

Der 30-jährige Felix Brunner findet sofort einen Draht zu den Jugendlichen der Wertinger Montessorischule. Der Rollstuhlfahrer weiß, was Frust bedeutet. Und er hat auch erlebt, wie man rauskommen kann. Ein sehr offenes Gespräch

Ein Streit mit seiner Mutter bringt den Wendepunkt. Er merkt endlich, dass er was tun muss. Wieder Verantwortung für sein Leben übernehmen. Felix Brunner ist zu dem Zeitpunkt 21 Jahre jung, ein Vollpflegefall nach einem schweren Unfall beim Eisklettern. Knapp zehn Jahre später spricht er vor Jugendlichen im Forum der Wertinger Montessorischule, fährt wendig mit seinem Rolli hin und her und schafft vor allem eins: Er macht die jungen Menschen neugierig. Neugierig auf ihn, seine sexuellen Möglichkeiten als Rollstuhlfahrer, seine Abhängigkeiten und heutigen Ziele. Und neugierig auf sich selbst. Dazu fängt er mit ein paar ganz persönlichen Fragen an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.