Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Neuer Notar in Wertingen

Wertingen

04.11.2019

Neuer Notar in Wertingen

Das Notariat Wertingen ist unter neuer Leitung: Christoph Suttmann hat zum 1. November die Nachfolge von Brigitte Bauer angetreten, die nach Moosburg wechselte. 
Foto: Suttmann

Christoph Suttmann ist Nachfolger von Brigitte Bauer. Der 41-Jährige hat in Münster promoviert.

Das Notariat Wertingen ist unter neuer Leitung: Christoph Suttmann hat zum 1. November die Nachfolge von Brigitte Bauer angetreten, die nach Moosburg wechselte.

Ein Masterstudium in amerikanischem Recht

Der 41-Jährige studierte Rechtswissenschaften in Münster, wo er auch promovierte. Zudem erwarb er während des Studiums eine Zusatzqualifikation in französischem Recht und absolvierte ein Masterstudium in amerikanischem Recht an der renommierten Columbia University in New York.

Am Deutschen Notarinstitut in Würzburg

Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen trat er 2008 in den bayerischen Notardienst ein und war als Notarassessor unter anderem in Schwabmünchen und am Deutschen Notarinstitut in Würzburg tätig. Von 2012 bis zu seinem Wechsel nach Wertingen war er Notar im oberfränkischen Hof.

In den bisherigen Amtsräumen

In Wertingen führt er die Notarstelle in den bisherigen Amtsräumen in der Augsburger Straße mit den bewährten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fort. Auf Wunsch werden Beurkundungen auch in französischer oder englischer Sprache durchgeführt. (pm)

Lesen Sie auch:

Verwirrung um Einladungvon Charlotte Knobloch nach Buttenwiesen

Ein Dillinger weiß genau, welche Arzneien helfen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren