1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Ortsdurchfahrt Frauenstetten wird saniert

Verkehr

06.07.2019

Ortsdurchfahrt Frauenstetten wird saniert

Dafür wird die Fahrbahn ab Dienstag, 9. Juli gesperrt

Die Ortsdurchfahrt Frauenstetten im Zuge der Staatsstraße 2027 weist größere Schadstellen auf. Das Staatliche Bauamt Krumbach wird daher die Fahrbahndecke instand setzen, wie ein Sprecher mitteilt. Hierfür muss die Ortsdurchfahrt Frauenstetten für den Verkehr voll gesperrt werden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahndecke beginnen am kommenden Dienstag, 9. Juli, und werden voraussichtlich bis Ende Juli andauern. Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt erfolgt nur tagsüber während der Instandsetzungsarbeiten. Dadurch sollen die Verkehrseinschränkungen so gering wie möglich gehalten werden, heißt es vonseiten des Bauamts weiter.

Während der Vollsperrung wird der überörtliche Durchgangsverkehr in Fahrtrichtung Mertingen/ Donauwörth über Reatshofen, Hohenreichen, Possenried, Langenreichen und schließlich über die Bundesstraße 2 bei Meitingen umgeleitet. Die Gemeinde Buttenwiesen ist während der gesamten Bauzeit über die Kreisstraßen DLG 39 und 21 erreichbar, sodass für den örtlichen Verkehr keine Einschränkungen bestehen sollen, sagen die Verantwortlichen.

Das Staatliche Bauamt Krumbach bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die, mit der Fahrbahninstandsetzung verbundenen Umwegigkeiten, und um Beachtung der Verkehrssicherungsmaßnahmen. (pm)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren