1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Tolle Schnäppchen beim Radiomarkt

Sammler kamen auf ihre Kosten

14.09.2015

Tolle Schnäppchen beim Radiomarkt

Peter Bogner aus Wertingen (rechts) in Verhandlung mit einem Besucher des Radiomarkts in Wertingen.
Bild: Foto:Killensberger

Technik-Fans trfaen sich beim Fachsimpeln und Handeln  

Wertingen Der dritte Radio- und Funkflohmarkt in Wertingen war nicht so stark besucht wie der Radiomarkt im vergangenen Jahr, aber jeder der Fieranten hatte dennoch am Abend seinen Umsatz gemacht. „Es geht hier nicht nur um das Geschäft“, sagte ein Anbieter, „es geht um das Treffen von Gleichgesinnten, um nette Gespräche und natürlich auch darum, das eine oder andere Schnäppchen zu machen.“

Ein Radioclub-Mitglied aus München, der nur Siemens-Geräte sammelt, fand zum Beispiel einen Kondensator von „Siemens und Halske“, den er in dieser Bauweise noch nicht einmal kannte. Den größten Umsatz machte Peter Bogner aus Wertingen, der in seinen Wühlkisten wahre Schätze für die Radiobastler bereit hielt. Gelobt wurde von den Besuchern des Radiomarkts, dass gleichzeitig auch das Radio- und Telefonmuseum geöffent hatte.

Der vierte Radio- und Funkflohmarkt findet im kommenden Jahr wieder in der Aula der Grundschule Wertingen statt. Termin ist am letzten Sonntag der großen Ferien (10. September 2016 von 9 bis 13 Uhr). (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20BBK_0570(1).tif
Tradition

Ein Georgiritt im Sonnenschein

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket