Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Villenbach: Zoff um den Villenbacher Funkturm

Villenbach
13.08.2020

Zoff um den Villenbacher Funkturm

Der Funkturm im Villenbacher Postweg wurde schon 1982 gebaut – allerdings 60 Zentimeter zu hoch. Nun braucht es eine nachträgliche Genehmigung, die der Anwohner Georg Wiedenmann jedoch verhindern will.
Foto: Benjamin Reif

Plus Der Gemeinderat erteilte der nachträglichen Zustimmung des zu hoch errichteten Turms eine Absage. Das Landratsamt sieht alle Voraussetzungen erfüllt – ein Anwohner kämpft jedoch gegen das Bauwerk an.

In Villenbach geht der Streit um den dortigen Funkturm weiter. Dieser ist 29,60 Meter hoch und damit 60 Zentimeter höher, als es im ursprünglich genehmigten Bauplan eingetragen war. Im Juli hatte der Villenbacher Gemeinderat in einer Abstimmung eine nachträgliche Genehmigung deutlich abgelehnt. Die Angelegenheit ging zurück ans Landratsamt. Auf Anfrage unserer Zeitung kam von dort die Antwort, dass die Behörde plane, „den Vorgang zeitnah abzuschließen“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.