Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Wertingen: Elf Millionen Euro kostet die Sanierung des Wertinger Hallenbads

Wertingen
23.11.2021

Elf Millionen Euro kostet die Sanierung des Wertinger Hallenbads

Das Wertinger Hallenbad wird generalsaniert. Aus verschiedenen Gründen sind die dafür veranschlagten Kosten nun gestiegen. Im kommenden Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen.
Foto: Regina Haumann (Archivbild)

Plus Die steigenden Baukosten treiben die Preise für die Einrichtung in die Höhe.

Bereits im Juli hatte der Dillinger Kreisausschuss einem Entwurf zur Sanierung des Wertinger Hallenbads zugestimmt. Damals war man von Gesamtkosten in Höhe von 9,6 Millionen Euro ausgegangen. Seit Januar arbeiten daran die Architektengemeinschaft M2s aus Marktoberdorf und DBW-Architekten aus Haunsheim als Objektplaner sowie die Ingenieurgesellschaft Stark aus Lauingen als Fachplaner.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.