Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Glückliche Ziegen und glückliche Kinder auf dem Bio-Hof in Geratshofen

Wertingen
25.03.2019

Glückliche Ziegen und glückliche Kinder auf dem Bio-Hof in Geratshofen

Katharina spielt gerne mit den Zicklein im Milchziegenstall ihrer Eltern und Großeltern in Geratshofen. Derzeit gibt es dort jede Menge Nachwuchs. Katharina hat deshalb ihre Schulklasse eingeladen, den Ziegenhof zu besichtigen.
3 Bilder
Katharina spielt gerne mit den Zicklein im Milchziegenstall ihrer Eltern und Großeltern in Geratshofen. Derzeit gibt es dort jede Menge Nachwuchs. Katharina hat deshalb ihre Schulklasse eingeladen, den Ziegenhof zu besichtigen.
Foto: Hertha Stauch

Die Grundschule Gottmannshofen inspiziert den Bio-Milchziegenhof im Wertinger Ortsteil Geratshofen. Dort gibt es eine Menge Spaß mit übermütigen Zicklein und eine Menge Information, wie es auf einem Ziegenhof zugeht

Frühling auf dem Bio-Milchziegenhof Liebert in Geratshofen: Die wenigen Tage und Wochen alten Zicklein purzeln übermütig im Stall herum und balgen sich im Stroh mit Katharina. „Schade, dass es heute draußen so kalt ist“, sagt Ziegenbäuerin Anita Liebert, sonst wären die Kleinen alle draußen und würden in der Sonne liegen. Das tun sie gerne.“ Katharina ist die Enkelin der Bäuerin und zeigt heute ihrer Klasse von der Grundschule Wertingen – Außenstelle Gottmannshofen – den Milchziegenhof. Die Klassen 1d und 2d sind mit ihren Lehrerinnen Sibylle Kapfer und Christine Ehinger gekommen, etwas über die Ziegenhaltung zu erfahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.