Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen-Gottmannshofen: Nach Kabelbrand in Gottmannshofen steht Mehrfamilienhaus noch leer

Wertingen-Gottmannshofen
17.12.2018

Nach Kabelbrand in Gottmannshofen steht Mehrfamilienhaus noch leer

In diesem Mehrfamilienhaus am Bliensbachweg in Gottmannshofen brannte es am vergangenen Freitagabend. Der Rauch entwich unter anderem durch die geöffneten Fenster in der Dachschräge. Ursache war ein Kabelbrand in einer Wohnung im ersten Stock.
3 Bilder
In diesem Mehrfamilienhaus am Bliensbachweg in Gottmannshofen brannte es am vergangenen Freitagabend. Der Rauch entwich unter anderem durch die geöffneten Fenster in der Dachschräge. Ursache war ein Kabelbrand in einer Wohnung im ersten Stock.

Die Bewohner in Gottmannshofen versuchen derzeit zu retten, was noch zu retten ist. Nach dem Unglück am Freitagabend ist schnelle Schadensregulierung angesagt.

Das Mehrfamilienhaus an der Bliensbachstraße steht scheinbar unversehrt am Hang vor der Kirche in Gottmannshofen. Rein äußerlich deutet nicht mehr viel auf das hin, was sich am Freitagabend ereignet hatte. Verkohlter Unrat und ein Feuerlöscher liegen vor den Müllcontainern. Ein junger Mann öffnet die Tür einer Wohnung: „Weihnachten lasse ich mir trotzdem nicht nehmen“, sagt er betreten. Das will er, wie immer, mit seiner Familie feiern. Der 29-Jährige und die anderen neun Bewohner des Hauses, alle Singles oder Paare, haben ein aufregendes Wochenende hinter sich. Wegen eines Brandes wurden sie ausquartiert, konnten nicht mehr in den eigenen vier Wänden nächtigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.