Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Nach dem Zusamtaler Starkregen „mit einem blauen Auge davongekommen“

Wertingen
08.06.2021

Nach dem Zusamtaler Starkregen „mit einem blauen Auge davongekommen“

Gerade noch rechtzeitig konnten die Mitarbeiter des Wertinger Hagebaumarkts das Wasser stoppen, bevor es die erste Regalschicht erreichte.
Foto: Jürgen Schack

Plus Der Geschäftsführer des Wertinger Hagebaumarkts weiß wie viele andere noch nicht, wie hoch der Schaden nach der Überschwemmung im Zusamtal ist. Muss das Kanalsystem der Zusamstadt verbessert werden?

„Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen“, sagt Stefan Ortner mit Blick auf den Starkregen am Sonntagabend. Im Moment atmet der Geschäftsführer des Wertinger Hagebaumarkts erst einmal durch. Noch kann er das Geschäft nicht öffnen und auch den Schaden nicht konkret beziffern. Doch mit Blick darauf, wie knapp der Markt vor einem viel, viel größeren Schaden bewahrt werden konnte, zeigt er sich am Dienstag erleichtert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.