Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Possenrieder Kapelle wird zum Schmuckstück

Wertingen
04.10.2021

Possenrieder Kapelle wird zum Schmuckstück

Ein Schmuckstück ist die Marienkapelle von Possenried nach eingehender Renovierung geworden.
Foto: Friedrich

Freiwillige Helfer renovieren in 146 Stunden die Marienkapelle im Wertinger Stadtteil Possenried.

In der regnerischen Erntezeit, in den Monaten Juli und August, wurde das Kirchlein im Wertinger Stadtteil Possenried renoviert. Drei Generationen der kirchlichen Gemeinde Possenried haben dabei mitgewirkt.

Mit Fachkenntnissen und hoher Einsatzbereitschaft sowie mit eigenem Werkzeug und Maschinen der Possenrieder Landwirte haben freiwillige Helfer das Projekt Marienkapelle angepackt. Auch die finanzielle Unterstützung der Jagdgenossenschaft Hirschbach-Possenried hat dazu beigetragen, die Renovierung durchzuführen. Insgesamt leisteten die Helfer insgesamt 146 Arbeitsstunden.

Possenrieder Kirchenpfleger freut sich

Dabei wurde die Kapellenfassade, innen und außen, gründlich renoviert, sprich gewaschen, Putzrisse verschlossen und neu gestrichen. Ebenso war die Umgebung der Kapellen in die Pflegemaßnahmen mit eingeschlossen. So wurde auch hier alles entsprechend gesäubert und überarbeitet. Das Inventar der Kapelle und die Ausstattung wurden ebenfalls überarbeitet beziehungsweise erneuert. Die Renovierung ist mit vollem Erfolg abgeschlossen.

Kirchenpfleger Joachim Michael Wojtzik dankte allen, die geholfen haben und denjenigen, die die Maßnahme materiell und finanziell unterstützt haben sowie sich in sonstiger Art an der Renovierung beteiligt haben. (fk)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.