Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Wertingen: Schwerer Unfall zwischen Roggden und Wertingen: Zwei Verletzte

Wertingen
13.10.2020

Schwerer Unfall zwischen Roggden und Wertingen: Zwei Verletzte

Ein Unfall ereignete sich zwischen Roggden und Wertingen.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Drei Fahrzeuge sind in den Unfall bei Roggden verwickelt, zwei Personen müssen ins Krankenhaus gebracht werden. Dabei kommt auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Die Straße ist stundenlang gesperrt.

Auf der Staatsstraße von Roggden nach Wertingen hat sich am Dienstagvormittag gegen 9.30 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein weißer Transporter der Marke Toyota war Richtung Roggden unterwegs. Der 23-jährige Fahrer kam aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenspur und touchierte dabei zunächst das Heck eines entgegenkommenden VW-Transporters, wie Peter Jurida von der Polizei erklärte. Auch der Anhänger des VW wurde vorne links vom Unfallverursacher getroffen, dieser stellte sich wohl daraufhin auf und löste sich vom Zugfahrzeug.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.