Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Sie marschieren für die Kameraden im Ausland

Wertingen
17.09.2019

Sie marschieren für die Kameraden im Ausland

Um die 60 Teilnehmer laufen bei jeder Etappe des Marsches der Verbundenheit mit. Auch von Wertingen nach Welden waren zahlreiche erschienen, um ihre Solidarität auszudrücken, unter anderen Bürgermeister Willy Lehmeier.
Foto: Louisa Müller

Jedes Jahr marschieren Soldaten über 100 Kilometer, um Solidarität mit den im Ausland stationierten Kräften zu zeigen. Am Dienstag führte ihr Weg durch Wertingen.

„Verbundenheit gibt es bei diesem Marsch in allen Bereichen.“ So begrüßt Oberstleutnant Markus Krahl die Soldaten, die sich am gestrigen Dienstag für den diesjährigen „Marsch der Verbundenheit“ vor dem Wertinger Schloss versammelt haben. Über 100 Kilometer in acht Etappen marschieren die Teilnehmer jedes Jahr, um Solidarität mit den Soldaten im Einsatz und deren Familien zu zeigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.