Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Wirtschaftsvereinigung will mit zwei großen Events punkten

Wertingen
10.05.2019

Wirtschaftsvereinigung will mit zwei großen Events punkten

Tausende von Besuchern will die Wirtschaftsvereinigung Wertingen mit ihren Veranstaltungen ins Zusamstädtle locken. Beim Stadtfest vom 9. bis 11. August werden wieder Scharen von Gästen erwartet.
2 Bilder
Tausende von Besuchern will die Wirtschaftsvereinigung Wertingen mit ihren Veranstaltungen ins Zusamstädtle locken. Beim Stadtfest vom 9. bis 11. August werden wieder Scharen von Gästen erwartet.
Foto: Brigitte Bunk (Archivfoto)

Beim Stadtfest und der Kulturnacht erwarten die Unternehmer tausende Gäste in der Zusamstadt. Werden die Firmen auch auf der Landkreis-Schau WIR Flagge zeigen?

Mit der Entwicklung Wertingens ist Hans Moraw ziemlich zufrieden. „Die Stimmung bei den Geschäftsleuten ist gut, die Leerstände in der Zusamstadt sind überschaubar, und in Wertingen kriegst du noch alles“, sagt der Chef der Wirtschaftsvereinigung (WV) nach der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Bergfried. Dort ist Moraw ebenso wie die anderen Vorstandsmitglieder in seinem Amt bestätigt worden. Die WV tue viel, damit Wertingen attraktiv bleibe. Und in diesem Jahr haben die Geschäftsleute noch zwei Großveranstaltungen vor der Brust: Im August das Stadtfest, das erneut bis zu 10000 Gäste in die Stadt locken könnte. Und die Wertinger Nacht im Herbst, die Moraws Stellvertreter Alexander Bischof federführend organisiert. „Feuer und Flamme“, so lautet dieses Mal das Motto der Einkaufs- und Kulturnacht, die erneut mindestens 5000 Menschen in die Zusamstadt locken soll.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.