Newsticker
Ukraine will Mitglied bei der OECD werden
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Laugna: Gemeinderat Laugna: Neues Haus trotz Hochwassergefahr?

Laugna
21.12.2021

Gemeinderat Laugna: Neues Haus trotz Hochwassergefahr?

Ein Bauherr möchte in Laugna ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage bauen. Doch es gab Bedenken.
Foto: Gerg (Symbolfoto)

Plus Bereits bei der Bauvoranfrage wurden Bedenken angemeldet. Dennoch wurde das Vorhaben in der Talstraße jetzt durchgewunken.

Bei einem Bauantrag, bei dem es um den Neubau eines Einfamilienhauses mit zwei Einliegerwohnungen in Bocksberg geht, wunderten sich die Mitglieder des Gemeinderats Laugna in der jüngsten Sitzung über eine Anmerkung des Staatlichen Bauamts. Der Abstand zur Staatsstraße soll 20 Meter betragen. Tatsächlich sind 18 Meter bis zur Straßenkante geplant, wobei aufgrund des Gebäudes keine Sichtbeeinträchtigung zu erwarten sei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.