Newsticker
Behörden in der Ostukraine fordern Zivilisten zur Flucht auf
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Laugna/Günzburg: Wie ein 32-Jähriger mit nachhaltiger Forstwirtschaft Gutes tun will

Laugna/Günzburg
23.02.2021

Wie ein 32-Jähriger mit nachhaltiger Forstwirtschaft Gutes tun will

Dominik Mendle ist der neue Forstbetriebsleiter des Fürstlich und Gräflich Fugger’schen Stiftungsforstamts in Laugna, der Gräflich Fugger’schen Zentralverwaltung Illerkirchberg, des Freiherrlich von Herman’schen Rent- und Forstamts in Wain, das ebenfalls nahe der Iller liegt, und der Waldbesitzervereinigung Region Augsburg.
Foto: Brigitte Bunk

Plus Der neue Leiter des Fugger'schen Stiftungsforstamts in Laugna kommt aus Günzburg und freut sich über das besondere Privileg. Was ihn an der Arbeit in der Heimat begeistert.

Große Vorstellungsrunden sind derzeit nicht möglich, weiß auch Dominik Mendle. Deshalb verwendet der neue Betriebsleiter des Fürstlich und Gräflich Fugger’schen Stiftungsforstamts Laugna aufgrund der Corona-Situation mehr Zeit, um sich am Schreibtisch und im Wald in sein neues Arbeitsfeld einzuarbeiten. Mithilfe der Kollegen, die ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Aufgaben des 32-Jährigen sind vielfältig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.