Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Lokalsport
  4. Hundewetter und wenig Torraumszenen

30.03.2015

Hundewetter und wenig Torraumszenen

SC Altenmünster 0:0 bei FC Gundelfingen II

Mit einem torlosen Remis kehrte der SC Altenmünster in der Fußball-Kreisliga West aus Gundelfingen zurück.

(0:0). Normalerweise geht bei so einem Wetter kein Hund auf die Straße, geschweige denn auf den Sportplatz. Die Zahl der Unentwegten auf dem schmierigen Nebenfeld des Schwabenstadions hielt sich mit 18 Besuchern in der Tat sehr in Grenzen. Auffälliger Gast am Spielfeldrand war zu Beginn der Partie der Vierbeiner von Gundelfingens langjährigem Fußballboss Hans Anderl. Doch Mitte der ersten Halbzeit war es mit dem tierischen Besuch vorbei. Der Nieselregen und ein teilweise peitschender Wind sorgten dafür, dass der Hund und sein Herrchen die Flucht ins Trockene suchten. Das Spiel selbst war nicht unbedingt zum Davonlaufen. Auch wenn es in den Strafräumen kaum zu aufregenden Szenen kam, taktisch und kämpferisch war es kein schlechtes Kreisligaspiel. Wobei der FC Gundelfingen zu Beginn voll auf Offensive setzte und optisch auch ein Übergewicht hatte. Abgesehen von einer unübersichtlichen Situation im Fünfmeterraum, als die Gundelfinger Christoph Wirth und und Roman Kadutschenko knapp verpassten (8.), hatte Altenmünsters Defensivverbund alles unter Kontrolle. Bei einem Fernschuss von Spielertrainer Fabian Herdin (23.), einer Möglichkeit von Manuel Kuhn (32.) und einem Freistoß von Patrick Pecher, der knapp am leeren Tor vorbeistrich, hätten aber auch die Gäste in Führung gehen können. Bei Altenmünster kam nach einer Stunde Rückkehrer Johannes Walter aufs Feld. Er fügte sich gut in den kompakten Mannschaftsverbund ein, an der allgemeinen Zerfahrenheit der Partie konnte auch er nicht viel ändern. Die Ausfälle der beiden Offensivkräfte Sebastian Kaifer (verletzt), Julian Henkel (gesperrt) sowie von Mittelfeldspieler Tobias Fendt (krank) trug obendrein dazu bei, das beim SCA nach vorne relativ wenig ging. Kurz vor Schluss hatten die Zusamtaler Glück, als Gundelfingens Kadutschnko auf Bernd Scheu flankte, der jedoch am langen Pfosten freistehend vergab (84.). „Insgesamt haben wir uns aber diesen Punkt verdient“, war Altenmünsters Abteilungsleiter Oliver Osterhoff nicht unzufrieden. (WZ)

SC Altenmünster: Schnürch – Wollmann, Pecher, Anlauf, Müller – Herdin, Scherer, Lauter (88. Kuhn), Brenner, Osterhoff (60. Walter). Kuhn (83. Osterhoff)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.