Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Wertingen: Hilfe für Betroffene der Hochwasser-Katastrophe

Wertingen
09.06.2024

Hilfe für Betroffene der Hochwasser-Katastrophe

Die Firma WDT mit den beiden Geschäftsführern Jochen (links) und Reiner Rieger überbrachten bereits einen Tag nach dem ersten Spendenaufruf einen Scheck in fünfstelliger Höhe.
Foto: Stadt Wertingen

Die Stadt Wertingen hat ein Spendenkonto eingerichtet. Wie dort eingezahlt werden kann und wer schon gespendet hat.

Die Stadt Wertingen wurde vom Hochwasser am vergangenen Wochenende hart getroffen, über 250 betroffene Haushalte haben Schäden in Millionenhöhe zu vermelden. Einige Familien und ältere Ehepaare aber auch junge Leute, die sich gerade erst ihre Existenz aufbauen wollten, stehen vor dem Nichts. Das Wasser hat ganze Wohnungen zerstört, Familien heimatlos und Mobiliar unbrauchbar gemacht.

Wertingen hat ein Spendenkonto für Betroffene eingerichtet

Die Stadt hat sofort reagiert und ein Spendenkonto eingerichtet. Auf diesem sind inzwischen fast 40.000,00 Euro eingegangen. Aber hinsichtlich der großen Zahl der massiv Betroffenen wird viel mehr Geld benötigt, um den Opfern dieser Jahrhundertflut schnell und unbürokratisch helfen zu können. 

Betroffenen des Hochwassers soll geholfen werden

Die Firma WDT mit den beiden Geschäftsführern Jochen und Reiner Rieger überbrachten bereits einen Tag nach dem ersten Spendenaufruf einen Scheck in fünfstelliger Höhe. Das Stadtoberhaupt Bürgermeister Willy Lehmeier bedankt sich für die 10.000 Euro welche das Geratshofener Unternehmen der Stadt zur Unterstützung der Flutopfer überlassen hat. (AZ)

Wer ebenfalls spenden will, kann Geld auf folgenden Konten der Stadt überweisen: 

  • VR-Bank Handels- und Gewerbebank, IBAN: DE46 7206 2152 0009 6082 14 oder
  • Sparkasse Wertingen: IBAN: DE48 7225 1520 0000 8026 03
  • Stichwort: Hochwasser 2024
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.