Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Corona-Krise: Die Industrie in Augsburg ist angeschlagen

Die Industrie in Augsburg ist angeschlagen

Kommentar Von Stefan Stahl
03.05.2021

Plus Nach dem Luftfahrt-Zulieferer Premium Aerotec baut auch das Raumfahrt-Unternehmen MT Aerospace Arbeitsplätze ab. Das kann Augsburg nur schwer verkraften.

Corona lastet schwer auf der Luft- und Raumfahrtindustrie. Damit treffen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie den Industrie-Standort Augsburg besonders hart. Bei den Flugzeugbauern von Premium Aerotec wächst nach einem massiven Arbeitsplatzabbau die Angst, das Werk könnte zerschlagen werden, ja langfristig ausbluten.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren