Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Großbritannien: Immobilien und Tourismus: So viel Geld verdienen die Royals

Großbritannien
24.01.2020

Immobilien und Tourismus: So viel Geld verdienen die Royals

Die Monarchie in Großbritannien ist eine Gelddruckmaschine – vor allem aber für das Land.
Foto: Victoria Jones, dpa

Plus Das britische Königshaus gilt als Gelddruckmaschine – und das zu Recht. Die Windsors sind millionenschwer, bringen dem Land aber auch verlässlich Einnahmen.

Tausende Touristen zieht es jeden Tag zum Buckingham-Palast, der offiziellen Residenz von Königin Elizabeth II., voller Hoffnung, durch die Gitterstäbe hindurch den herrschaftlichen Glanz bewundern zu können. Bei genauerem Hinsehen aber sind die Risse in den Mauern der Monarchie tief – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Der Palast bröckelt und wird derzeit der umfassendsten Renovierung seit dem Zweiten Weltkrieg unterzogen. Die Kosten von geschätzt 369 Millionen Pfund, umgerechnet mehr als 430 Millionen Euro, werden aus den jährlichen staatlichen Zuwendungen ans Königshaus bezahlt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.