Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Infrastruktur: Wie sich der lahme Netzausbau in Corona-Zeiten rächt

Infrastruktur
15.12.2020

Wie sich der lahme Netzausbau in Corona-Zeiten rächt

Glasfaseranschlüsse sind in Bayern Mangelware.
Foto: Alexander Kaya

Plus Die Pandemie legt Versäumnisse in Bayern offen. Die Opposition und Wirtschaft fordern Konsequenzen, wenn Bayern wettbewerbsfähig bleiben soll.

Wenn derzeit sehr viele Unternehmen ihr Geschäft aus dem „Homeoffice“ steuern, bleibt bei so manchem Mitarbeiter in Videokonferenzen die Kamera dunkel: In vielen bayerischen Landstrichen wird die Arbeit übers Internet zur Geduldsprobe. Und das selbst am Telefon, wie der Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags, Manfred Gößl erzählen kann: „Kürzlich berichtete mir eine Unternehmerin, dass sie zum Telefonieren mit ihrem geschäftlichen Mobiltelefon regelmäßig auf der Terrasse stehen muss, um Empfang zu haben.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.