Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Konjunktur: Experte: Schaden durch Corona könnte bei 50 Milliarden Euro liegen

Konjunktur
14.03.2020

Experte: Schaden durch Corona könnte bei 50 Milliarden Euro liegen

Für die Konjunktur wird „die Luft dünner“, sagt Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser.
Foto: Britta Pedersen, dpa

Plus Das Coronavirus trifft die deutsche Wirtschaft hart. Was führende Ökonomen sagen und wie Ministerpräsident Söder Bayerns Unternehmen unter die Arme greift.

Die Ausbreitung des Coronavirus wird massive Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft haben – zu dieser Einschätzung kommt Timo Wollmershäuser, stellvertretender Leiter des Wirtschaftsforschungsinstituts ifo. Der Schaden für die größte Volkswirtschaft Europas könne einer „ersten groben Schätzung“ zufolge bei etwa 50 Milliarden Euro liegen, erklärte Wollmershäuser gegenüber unserer Redaktion. „Eine solche Größenordnung kann ich mir unter den aktuellen Umständen gut vorstellen“, sagte Wollmershäuser. Dies entspräche etwa 1,5 Prozent des deutschen Bruttoinlandprodukts.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.