Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Lieferengpässe: Extrawünsche müssen warten: Bei diesen Produkten gibt es Engpässe

Lieferengpässe
29.10.2021

Extrawünsche müssen warten: Bei diesen Produkten gibt es Engpässe

Der Rohstoffmangel und die Schwierigkeiten beim Transport wirken sich derzeit auf die Verfügbarkeit vieler Produkte aus.
Foto: StockAdobe

Plus Die Krise auf dem globalen Markt machen sich im Alltag der Deutschen bemerkbar. Fahrräder, Haushaltsgeräte, Kachelöfen: Diese Produkte sind besonders betroffen.

Im Lager herrscht reger Betrieb. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schwirren geschäftig in den Gängen umher, packen Puzzles, Puppen und Lego in Kisten. Gerade parkt ein Lastwagen vor dem Eingang. Eine Ladung von Playmobil, wie Christian Krömer sagt. Er ist Geschäftsführer des gleichnamigen Familienunternehmens, das 24 Spielwarengeschäfte in Bayern betreibt. „Wir haben eingekauft wie die Weltmeister“, sagt Krömer. Das Lager sei so voll wie noch nie. Der Platz habe nicht ausgereicht, seit Kurzem steht sogar zusätzlich noch ein behelfsmäßiges Zelt im Hof. Warum?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.