Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehrere Tote bei russischen Angriffen auf Cherson und Charkiw
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Augsburg: Tubesolar aus Augsburg erfindet Photovoltaik "Made in Germany" neu

Augsburg
01.12.2022

Tubesolar aus Augsburg erfindet Photovoltaik "Made in Germany" neu

Tubesolar produziert in Augsburg Solarmodule, unter denen Pflanzen wachsen können. Im Bild Technikvorstand Jürgen Gallina (links) und Finanzvorstand Felix Mantke.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Unter den Modulen wachsen Hopfen, Salat, Wein: Tubesolar verbindet Landwirtschaft und Stromerzeugung. Jetzt startet auf dem Osram-Gelände die Serienfertigung.

Eine Röhre aus Glas, schwarz glänzend, dick wie eine Rolle Geschenkpapier: Jürgen Gallina, 53, hält in der Hand, was die Zukunft der deutschen Solarindustrie sein könnte. Die Röhre ist mit Solarfolie ausgekleidet, in der Sonne erzeugt sie Strom. Fügt man die Röhren zusammen, entstehen besondere Solarmodule. Statt der bekannten Platten auf Dächern oder Feldern ähneln sie einem Lattenrost. Der große Vorteil sind die Spalten zwischen den Röhren, erklärt Gallina, Technik-Chef des Augsburger Unternehmens Tubesolar. „Zwischen den Spalten kommt Licht und Wasser hindurch.“ So können unter den Modulen zum Beispiel weiterhin Pflanzen wachsen. Damit wird eine Doppelnutzung in der Landwirtschaft möglich. Die sogenannte Agri-PV kombiniert den Pflanzenanbau mit der Stromerzeugung. Auf der Technik ruhen große Hoffnungen, da Land knapp ist und die Kritik an Solaranlagen auf Ackerflächen wächst. Die Fantasie lässt aber noch zahlreiche Anwendungen für die Technik aus Augsburg zu. Das Unternehmen rechnet sich gute Marktchancen aus. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

02.12.2022

Tolle Sache! Hoffentlich hält auch die Bürokratie den Weg frei für solche Projekte, die wir so notwendig brauchen und die ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung sind.

02.12.2022

Klingt interessant. Ich hab mir gleich mal ein paar Anteile ins Depot gelegt.