Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Lehrstellenoffensive: Automobilkaufleute sind nicht nur für Autos da

Lehrstellenoffensive
21.04.2022

Automobilkaufleute sind nicht nur für Autos da

Telefonieren und organisieren. Das macht einen Großteil der Arbeit von Anna Guggenmos aus, die eine Ausbildung zur Automobilkauffrau im Autohaus Singer in Marktoberdorf absolviert.
Foto: Martina Diemand

Plus Anna Guggenmos macht eine Ausbildung zur Automobilkauffrau. Sie verkauft keine Autos, aber organisiert vieles drum herum. Ein Beruf, der vielseitiger ist, als er zunächst scheint.

Den ganzen Tag Autos verkaufen? Nein, das ist nur ein Klischee, sagt Anna Guggenmos. Die junge Frau mit den langen braunen Haaren absolviert gerade ihr drittes Lehrjahr zur Automobilkauffrau im Autohaus Singer in Marktoberdorf. Ihr Arbeitsalltag sieht ganz anders aus: Termine für die Kunden in der Werkstatt vereinbaren, Rechnungen schreiben, Mietfahrzeuge herausgeben und wieder annehmen sowie Aufträge zum Beispiel für den Kundendienst vorbereiten. "Es ist ein Beruf, in dem man gut organisiert sein muss und ganz viel mit Menschen zu tun hat", erklärt die 19-Jährige.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.