Newsticker
Ukraine will Mitglied bei der OECD werden
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Neues Design: Das ist der ICE 3neo der Deutschen Bahn

Deutsche Bahn
19.05.2022

Das ist der neue ICE 3neo

Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, stellt das neue ICE-Design in einem Modell vor.
Foto: Carsten Koall, dpa

Mit dem Design der neuen ICE-Flotte will die Bahn mehr Wohnzimmer-Gefühl vermitteln. Alle Infos zum neuen ICE 3neo im Überblick.

Von außen ist dem neuen ICE zunächst nichts anzumerken: weiße Lackierung, roter Streifen, schwarze Fenster. Soweit alles bei Alten. Doch der Blick ins Innere zeigt: Mit dem Design des ICE 3neo will die Deutsche Bahn ein Gefühl von schickem Wohnzimmer vermitteln. Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungszeit präsentierte Bahnchef Richard Lutz am Mittwoch in Berlin das Ergebnis: Die neue ICE-Flotte mit rundum erneuerten Design von erster und zweiter Klasse sowie den Bordbistros.

ICE 3neo: Wie sehen die neuen Züge aus?

Zunächst fallen die neu gestalteten Sitze auf. Sie bieten eine Tablet-Halterung oder Kleiderhaken an jeder Rückenlehne, die Bezüge bestehen aus "hochwertigem Gewebe mit 85 Prozent Wollanteil". Damit soll das Reisen praktischer und bequemer werden. Farblich werden erste und zweite Klasse unterschieden: In der ersten Klasse sollen Grautöne dominieren, für die zweite Klasse sind Blautöne vorgesehen. Die Gestaltung der Wände soll an Eichenholz erinnern.

"Mein Zuhause unterwegs. Das ist unser Zielbild für das Reiseerlebnis unserer Kundinnen und Kunden im Zug. Ankommen beim Einsteigen, und dann entspannen, Unterhalten oder Arbeite", so Lutz bei der Präsentation des Designs. Bei bis zu 300 Stundenkilometer solle man sich wohlfühlen wie im eigenen Wohnzimmer. Deshalb soll wärmeres Licht das Waggoninnere in eine Wohnzimmer-Atmosphäre tauchen. Die Farbtöne der Beleuchtung sollen tageszeitabhängig wechseln.

Die deutlichsten Veränderungen werden in den Restaurants der Züge erkennbar sein. Hier ändern sich die Farben stärker, auch das Platzangebot wandelt sich. Das grelle Rot der aktuellen ICE-Bordrestaurants löst ein warmes Weinrot ab. Aus den funktionalen Tischen sollen Sitzecken und Barelementen mit Barhockern werden.

ICE 3neo: Welche Neuerungen gibt es in den Waggons?

Zum rein Optischen verspricht die Bahn noch ein paar praktische Neuerungen in die neuen Großraumwagen:

  • Mobilfunkdurchlässige Scheiben für stabilen Empfang
  • Filz-Elemente an Decken und Wänden sollen die Akustik verbessern und Geräusche dämpfen
  • Acht Fahrradstellplätze in jedem Zug
  • Neu gestaltete Gepäckregale mit mehr Stauraum
  • Steckdosen an allen Plätzen, auch in der 2. Klasse
  • Zusätzliche Türen für den schnelleren Ein- und Ausstieg an Bahnhöfen
  • Ein neuer Hublift für einen leichteren Zustieg für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer
Video: AFP

ICE 3neo: Wann kommen die neuen ICE-Züge?

Reisende müssen sich noch etwas gedulden, bis sie die neuen ICE-Züge selbst bestaunen können. Sas neue Design sill erstmals im Dezember 2023 zu sehen sein, wie die DB mitteilte. Ab diesem Zeitpunkt werde die Ausstattung in alle neu beschafften Fernverkehrszüge eingebaut. Insgesamt hat die Bahn 73 neue ICE-Züge beim Hersteller Siemens bestellt, bis Ende 2026 soll die komplette neue ICE-Flotte im Einsatz sein. Dann will die Bahn insgesamt 220.000 ICE-Sitzplätze in 421 Zügen bereitstellen können.

Lesen Sie dazu auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.