Newsticker
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für mehr Freiheiten schon nach erster AstraZeneca-Dosis
  1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Astronomie: C/2012 S1 (ISON): Komet könnte heller als der Vollmond strahlen

Astronomie
03.10.2012

C/2012 S1 (ISON): Komet könnte heller als der Vollmond strahlen

Komet C/2012 S1 (ISON) könnte im Herbst 2013 heller als der Vollmond strahlen. Grün wie hier im Bild Komet Lulin ist er allerdings nicht.
Foto: Archiv dpa

C/2012 S1 (ISON): So haben Astronomen einen Komet getauft, den sie kürzlich entdeckten. Der Himmelskörper könnte 2013 sogar heller als der Mond strahlen - vielleicht.

Der Komet wurde am 21. September von den russischen Hobbyastronomen Vitali Nevski und Artyom Novichonok erstmals ausgemacht. Berechnungen ergaben, dass C/2012 S1 (ISON) auf seinem Weg durch das All voraussichtlich am 28. November 2013 der Sonne am nahsten sein wird. 1,8 Millionen Kilometer trennen den kosmischen Wanderer dann von unserer Sonne - für einen Kometen ist das sehr wenig.

Derzeit ist der Komet noch zu weit entfernt, um mit dem bloßen Auge gesehen werden zu können. Doch das wird sich in den kommenden Monaten ändern. Ab Ende Oktober 2013 und dann voraussichtlich bis Januar 2014 wird man C/2012 S1 (ISON) am Nachthimmel erkennen können.

Wird Komet C/2012 S1 zum kosmischen Schauspiel?

Wie genau sich Aussehen und Helligkeit des Kometen entwickeln, können allerdings auch erfahrene Astronomen nicht vorhersagen. Einige schließen nicht aus, dass C/2012 S1 sogar heller als der Vollmond erstrahlen könnte - ein kosmisches Himmelsschauspiel. "Wenn die Prognosen wahr werden, wird C/2012 S1 sicherlich einer der größten Kometen in der Geschichte der Menschheit sein und den denkwürdigen Kometen Hale-Bopp 1997 weit überstrahlen", schreibt das US-Fachportal astronomynow.com.

Es könnte allerdings auch anders kommen. Sollte Komet C/2012 S1 (ISON) ein fragiles Exemplar sein, könnte er auf seinem Weg in das innere Sonnensystem schlicht zerbrechen. Dann blieb das Spektakel aus. bo

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren