Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Bundesregierung erteilt Ausfuhrgenehmigung für Leopard-1-Panzer
  1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Australien: Zehn Tonnen schwerer Buckelwal in Australien gestrandet

Australien
09.06.2017

Zehn Tonnen schwerer Buckelwal in Australien gestrandet

An der australischen Küste ist ein mehr als zehn Tonnen schwerer Buckelwal gestrandet. Das rund neun Meter lange Tier wurde am Strand Sawtell Beach an Land gespült.
Foto: NSW Office of Environment and Heritage/dpa

An der australischen Küste ist ein mehr als zehn Tonnen schwerer Buckelwal gestrandet. Wie es mit dem neun Meter langen Tier jetzt weitergeht.

Das neun Meter lange Tier wurde nach Angaben der Nationalparkbehörde am Strand Sawtell Beach an Land gespült, etwa auf halber Strecke zwischen den Großstädten Sydney und Brisbane. Mehrere Dutzend Wildhüter, Tierschützer und Freiwillige bemühten sich darum, dem Wal genügend Feuchtigkeit zuzuführen, damit er überlebt. Vermutlich kann erst am Samstag mit der Flut ein Versuch unternommen werden, ihn ins Meer zurück zu bugsieren.

"Wir geben dem Tier Erste Hilfe", sagte ein Sprecher der Behörde. "Wir müssen das Tier feucht halten." Der Wal lag über mehrere Stunden hilflos in seichtem Gewässer. Bei dem Tier handelt es sich nach Auskunft der Wildhüter um ein recht junges und unerfahrenes Tier, das möglicherweise die Orientierung verloren hat. Vor Australiens Küsten sind aktuell mehr als 30.000 Buckelwale unterwegs. dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.