Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Zur Strandfigur nur mit Sport?

Richtig Abnehmen

29.04.2015

Zur Strandfigur nur mit Sport?

Wer sinnvoll Abnehmen will, sollte es mit dem Wiegen nicht übertreiben: Einmal pro Woche reicht völlig aus.
Bild: Armin Weigel (dpa)

Wer vor dem Sommerurlaub den eigenen Winterspeck reduzieren will, sollte überflüssige Pfunde mit Sport bekämpfen. Doch das allein reicht nicht. Auch die Ernährung muss stimmen.

In acht Wochen lässt sich die Figur verändern, wenn man etwas Disziplin besitzt. Wer Übergewicht abbauen will und auf eine schnelle Strandfigur hofft, sollte aber auch realistisch bleiben. Anstatt Wunder zu erwarten, sollte ein erreichbares Ziel gesetzt werden. Fünf Kilogramm abzunehmen ist laut Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln ein gutes Ziel: "Alles was darüber hinausgeht, ist ungesund, da man dann den Körper zu stark in eine Hungersnot treiben würde." Und das hätte dann den Jojo-Effekt statt der Strandfigur zur Folge.

Sport und Ernährung sind der Weg zur Strandfigur

Froböse rät, beim Abnehmen von Übergewicht mittels Sport vor allem auf den Aufbau von Muskelmasse zu setzen. Denn Muskeln fressen Energie. Dennoch darf das Ausdauertraining nicht vergessen werden. Doch Sport allein reicht ohnehin nicht aus, sondern auch auf die richtige Ernährung muss geachtet werden. Das heißt: Wenn weniger Kalorien eingenommen werden, als verbraucht werden, kann man abnehmen. Da der Körper aber mit wichtigen Stoffen versorgt werden muss, sollten es nicht weniger als 1.200 Kalorien am Tag sein.

So nehmen Sie ab: 10 Tipps
10 Bilder
So nehmen Sie ab: 10 Tipps

Um das erhoffte Ergebnis durch den Sport zu erreichen, sollte eine Weile auf zuckerhaltige Lebensmittel, Weißmehl und Alkohol verzichtet werden. Auch Schmand, Crème Fraiche, Salami und Camembert werden für die Sommerfigur besser gemieden. Stattdessen sollte mit Milch und Gemüsebrühe gekocht werden, Roh- oder Kochschinken kann die Hartwurst ersetzen und Hartkäse oder Hüttenkäse sind auch die bessere Wahl. Brennnessel-Tee hilft außerdem beim Säure-Basen-Haushalt und beim Ausscheiden von Schadstoffen. Das alles unterstützt den Sport, der zu einer Strandfigur verhelfen soll. dpa/tmn/sh

Eine ganze Reihe verschiedener Diäten gehört zur Gruppe der Low Fat-Methode. Sie haben alle gemein, dass fetthaltige Nahrungsmittel reduziert oder vermieden werden.
8 Bilder
Diäten: Runter mit den Pfunden!
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren