Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Bonobos (Pan paniscus) sind die nächsten lebenden Verwandten des Menschen.
Tiere

Bonobo-Männchen sind aggressiver als gedacht

Schimpansen lösen Konflikte mit Gewalt, Bonobos mit Sex, heißt es. Nun zeigt eine Studie, dass die "Hippies" unter den Primaten weniger friedfertig sind als bisher angenommen.

«Wir müssen die anfälligen, naturfernen Waldbestände zu naturnahen, klimafesten Mischwäldern entwickeln.»
Natur

Bundesumweltministerin: Wälder befinden sich in einer Krise

Bundesumweltministerin Lemke ist besorgt über die Entwicklung in Deutschlands Wäldern. Die Folgen der Klimakrise setzen den Gehölzen zu. Was ist die Lösung, Wälder zu schützen und zu erhalten?

Sonnenstrahlen scheinen durch Blüten der Winterkirsche (Higankirsche): In den nächsten Tagen droht eine intensive UV-Strahlung.
Gesundheit

Bundesamt warnt vor erhöhter UV-Strahlung am Wochenende

Die Gefahr, sich einen Sonnenbrand zu holen, ist an diesem Wochenende vergleichsweise hoch für die Jahreszeit. Das Bundesamt für Strahlenschutz rät, sich gut vor der Sonne zu schützen.

Der Höhepunkt der Grippewelle wurde den Angaben zufolge Ende Januar und Anfang Februar erreicht.
Gesundheit

RKI: Grippewelle und RSV-Welle vorbei

Das Robert Koch-Institut erklärt die Grippewelle für beendet. Ihr Höhepunkt wurde Ende Januar und Anfang Februar erreicht. Auch bei einem zweiten Erreger ist die Zahl der Infektionen gesunken.

Spinnen sind scheue Lebewesen. Doch die Mär hält sich hartnäckig, dass schlafende Menschen sie anziehen.
Angst vor Spinnen

Mythos oder Fakt? Isst man Spinnen im Schlaf?

Der Gedanke, Spinnen im Schlaf zu essen, treibt Arachnophobiker in den Wahnsinn. Tun Menschen das tatsächlich und wenn ja wie viele? Wir erklären die Sachlage.

Thailändische Zollbeamte in Bangkok mit geschmuggelten und beschlagnahmten Elefantenstoßzähnen aus Nigeria.
Schmuggelgeschäft

Trotz neuer EU-Vorgaben: Elfenbein-Handel geht weiter

Seit Januar 2022 gelten in der EU neue Leitlinien zur Beschränkung des Elfenbeinhandels. Obwohl die Ein- und Ausfuhr dadurch erheblich beschränkt wurde, wird Elfenbein online weiter angeboten.

Kurz vorm Platzen vor Wut? Trainer Thomas Reis vom FC Schalke ist aufgebracht. Zettel und Stift können ein Ausweg sein.
Studie

Kurz vorm Platzen vor Wut? Zettel und Stift können helfen

Der Körper ist in Aufruhr, man könnte platzen vor Wut. Doch im Meeting oder dem Nachwuchs gegenüber auszurasten, ist meist keine gute Idee. Tricks können helfen - manchmal genügen Zettel und Stift.

Ein Japaner soll nach dem Willen Washingtons der erste Mensch auf dem Mond ohne US-Pass werden.
Raumfahrt

Erster Japaner soll Mond betreten

Bisher haben nur amerikanische Raumfahrer den Mond betreten. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa plant eine neue Mission im Jahr 2026. Auch Japan soll dabei sein.

Zahnfüllungen bestehen häufig noch aus Quecksilber.
Gesundheit

EU: Weitgehendes Verbot von Quecksilber-Zahnfüllungen

Trotz weniger schädlicher Alternativen werden in der EU jährlich immer noch rund 40 Tonnen Quecksilber für Zahnamalgam verwendet. Das soll sich ändern.

Laut einer Studie gibt es große Differenzen etwa bei der Beurteilung, wie wichtig es ist, Kinder zu Gehorsam zu erziehen.
2 Bilder
Gesellschaft

Studie zeigt global auseinander strebende Wertvorstellungen

Vielfach wurde angenommen: Werden Länder wohlhabender, nehmen Toleranz und Offenheit zu. Analysen zeigen nun, dass Staaten Asiens und Afrikas diesem westlichen Weg keineswegs folgen.

Die WHO registrierte bei den Hepatitis-Neuinfektionen einen leichten Rückgang. Dies deute darauf hin, dass Impfkampagnen und andere Vorbeugungsmaßnahmen Wirkung zeigen.
WHO

Hepatitis: Sinkende Infektionen, steigende Todeszahlen

Jeden Tag werden 6000 Menschen mit Hepatitis-Viren angesteckt, vor allem in Afrika und Asien. Die Zahl der daraus resultierenden Todesfälle ist zuletzt gestiegen.

Die Studienteilnehmer ernähren sich entweder vegan, vegetarisch, pescetarisch oder essen sowohl pflanzliche als auch tierische Produkte.
Wissenschaft

Wie gesund ist pflanzliche Ernährung? - Studie startet

Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, kein Fleisch mehr zu essen. Auch vegane Ernährung liegt im Trend. Was das für die Gesundheit bedeutet, untersucht nun eine große Studie.

Die Berührung durch professionelles Personal wirkt bei Erwachsenen genauso wie eine Berührung durch eine bekannte Person.
Studien

Studien: Berührungen können Schmerz und Angst lindern

Eine Umarmung kann wohltuende Wirkung entfalten. Für positive Effekte muss diese aber gar nicht von einem Menschen kommen. Studien zeigen, dass auch Berührungen von Robotern oder Stofftieren helfen.

In einem Gerichtsverfahren gegen den Impfstoffhersteller Astrazeneca konnte die Klägerin einen ersten Teilerfolg erzielen.
Corona

Krank nach Impfung - Astrazeneca zu Auskunft verurteilt

Eine Frau aus Oberfranken erkrankt nach einer Corona-Impfung schwer. Vom Hersteller Astrazenca fordert sie Schadenersatz und Schmerzensgeld. Nun hat sie einen ersten Teilerfolg erzielt.

Eine Studie hat den Einfluss von ermunternden Berührungen auf die Wurfleistung im Frauen-Basketball untersucht.
Studie

Schulterklopfen kann Trefferquote im Basketball erhöhen

Im Spitzensport gilt es, in entscheidenden Situationen Stress zu bewältigen. Eine kurze aufmunternde Berührung kann dabei helfen. Das zeigt eine Studie zum Frauen-Basketball.

Die Nasa misst die Sonnenfinsternis unter anderem mit Flugzeugen und Ballons (Illustration).
Himmelsspektakel

Mexiko, USA und Kanada: Totale Sonnenfinsternis sichtbar

Millionen Menschen in Mexiko, den USA und Kanada können heute ein "kosmisches Meisterwerk" sehen: eine totale Sonnenfinsternis. Partys sind geplant, Hotels ausgebucht, viele Kinder haben schulfrei.

Wirbelringe treten aus dem sizilianischen Ätna-Vulkan aus.
Naturphänomen

Ätna mal anders: Vulkan pustet Rauchkringel aus

Meist macht der Ätna auf Sizilien durch gewaltige Eruptionen auf sich aufmerksam. Jetzt gibt sich Europas aktivster Vulkan aber plötzlich ganz anders.

Oleg Nowizki und Marina Wassilewskaja - hier noch im Raumschiff - sind beide wieder auf der Erde zurück.
Astronauten

Drei Raumfahrer nach ISS-Mission zur Erde zurückgekehrt

Das Sojus-Raumschiff MS-24 ist in Kasachstan gelandet. An Bord ist unter anderem die erste Kosmonautin aus Belarus.

Laut Experten gibt es ungefähr zwei Millionen Waschbären in Deutschland (Archivbild).
Tiere

Waschbär breitet sich aus: Heimische Tierarten bedroht

Seit zwei Waschbärpaare vor 90 Jahren in Nordhessen ausgesetzt wurden, haben sich die Tiere bundesweit enorm ausgebreitet. Experten zufolge sind sie eine Bedrohung für die Vielfalt heimischer Arten.

Plastikmüll ist ein großes Problem in den Meeren.
Umwelt

Studie: Bis zu elf Millionen Tonnen Müll auf dem Meeresgrund

Plastikflaschen und Einkaufstüten, die im Meer treiben - das Bild gehört fast schon zum Alltag. Aber wie viel davon sinkt auf den Boden der Tiefsee? Eine Studie kommt zu einem erschreckenden Ergebnis.