Montag, 20. November 2017

17. Mai 2017 00:31 Uhr

Filmmusik

Diese Premiere macht Lust auf mehr

Das Sinfonieorchester des Schmuttertal-Gymnasiums und der Musikverein Diedorf gestalteten erstmals ein gemeinsames Konzert Von Jutta Kaiser-Wiatrek

i

Der Hausherr des Schmuttertal-Gymnasiums, Günter Manhardt, freute sich über einen gelungenen Abend. Angesichts des frenetischen Schlussapplauses wünschte er sich, dass der gemeinsame Konzertabend seiner Schule und der Diedorfer Blasmusik der Anfang einer Tradition sein möge.

Zum ersten Mal hatten sich das Sinfonieorchester des Schmuttertal-Gymnasiums und Schülerorchester, Jugendkapelle und Blasorchester des Musikvereins Diedorf für ein Konzert zusammen getan. Die Idee stammte von Markus Meyr-Lischka vom Musikverein Diedorf und wurde von Peter Weber, dem Leiter des Sinfonieorchesters des Schmuttertal-Gymnasiums aufgenommen.

ANZEIGE

„Konzert der Filmmusik“ lautete das Thema, das bei den Konzertbesuchern so manchen unvergessenen Hollywoodfilm in Erinnerung rief. Die schwierige Aufgabe, als erste auf die Bühne zu müssen, meisterte das Schülerorchester des Diedorfer Musikvereins. Für die Hymne „Land of Hope and Glory“ und die Titelmelodie zum Zeichentrickfilm „The Flintstones“ erhielten die Musiker großen Applaus. Die Chance, ihre Helden von der Filmleinwand zum Leben zu erwecken, ergriffen auch die Mitglieder des Jugendorchesters, wie bereits das Schülerorchester unter Leitung von Markus Meyer-Lischka. Die Jugendlichen luden die Zuhörer mit dem Titel des U-Boot-Films „Crimson Tide“ ein, in Tiefen des Meeres abzutauchen. Mit den Stücken „Music from Gladiator“, „Out of Africa“ und „The Dark Knight“ boten die Jugendlichen anspruchsvolle Musik. Den zweiten Teil eröffnete das Sinfonieorchester des Gymnasiums mit „Die Bänkelsängerlieder“. Sie bestritten ihren Part des Doppelkonzerts im Weitern mit dem Hauptthema aus „Star Wars“, „Highlights from Harry Potter“, „The Hanging Tree“ und „Pirates oft the Caribbean“. Besonders mit dem Thema zum Film „Harry Potter“ eroberten sie die Herzen von Jung und Alt, die sie mit leichten Klängen mit ins Zauberland nahmen. Gerne hätte das Publikum nochmals die mitreißende Melodie zu „Pirates of Carribean“ gehört, die die jungen Musiker mit sichtlich großem Engagement spielten. „Ich bin selbst überrascht, wie toll es geworden ist“, freute sich Dirigent Peter Weber.

Mit einer Liste an Musikstücken brillierte das Blasorchester unter Leitung von Georg Miller. Es entführte mit dem Musikstück „Theme from Star Trek“ in die Weiten des Weltalls. Dann hieß es, eintauchen in die englische Geschichte mit „Henry V“. Eingebunden in das klangvolle Stück ist das einstimmig gesungene „Non Nobilis Domine“, womit die Blasmusiker bewiesen, dass sie auch bestens bei Stimme sind. Dirigent Georg Miller zeigte bei „Two Worlds“ aus dem Film „Tarzan“ und einem Medley der schönsten „James Bond 007-Melodien“, dass er ein Vollblutmusiker ist. Mit seiner Begeisterung brachte er seine Musiker zu Höchstleistungen und sich selbst zum Schwitzen. Ergebnis: Der Vortrag des Blasorchesters war ein reiner Genuss. Eintauchen durften die begeisterten Zuhörer als Zugabe mit „Arielle“ in musikalische Wogen, die sie beschwingt nach Hause trugen.

i

Ihr Wetter in Augsburg-Land
20.11.1720.11.1721.11.1722.11.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regen
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter3 C | 4 C
2 C | 9 C
-1 C | 12 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Jobs in Augsburg


Alle Infos zum Messenger-Dienst

Beilage: Ferien Journal

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Mitmachen und gewinnen!


Partnersuche